A Very Critical and Prestigious Social Media Awards Present

0

Fridge-Worthy ist eine von Hootsuite entwickelte Social-Media-Preisverleihung, um Marken zu erkennen, die einzigartige, interessante oder versierte Inhalte in sozialen Medien veröffentlicht haben. Jede Folge enthält eine Marke und erklärt, was die Marke getan hat, um einen Platz im Kühlschrank von Hootsuite zu verdienen, sowie einige wichtige Tipps für Unternehmen, die den Erfolg für sich selbst wiederholen möchten.

Staffel 2

Folge 2: Die Regierung von New Jersey

Auszeichnung: Beste Verwendung eines von der Mafia inspirierten Akronyms zur Information der Öffentlichkeit

Was sie taten, war Kühlschrank-würdig:

  • Kombiniert New Jersey-spezifische Popkultur-Referenzen mit COVID-19-Sicherheitshinweisen, um das Engagement und die Gedächtniserhaltung zu verbessern

Imbissbuden:

  • Auch wenn Sie eine Regierungsorganisation sind, haben Sie keine Angst zu zeigen, dass sich hinter Ihren Social-Media-Konten echte Menschen befinden. Dies kann den Menschen tatsächlich helfen, sich in einer Krise sicherer zu fühlen.
  • Humor kann in einer Krise gut funktionieren, solange er einfühlsam, einfühlsam und mit nützlichen Informationen kombiniert ist. In der Tat werden humorvolle Inhalte eher die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen. Nur weil es wichtige Informationen für Ihre Follower sind, heißt das nicht, dass sie nicht auf spielerische Weise verpackt werden können.

Folge 1: Gesprochenes Englisch

Auszeichnung: Herrlichste Kombination aus Essen, Popkultur und Magic-Eye-Kunst

Was sie taten, war Kühlschrank-würdig:

  • Einzigartige Verwendung von Größen- und Popkulturreferenzen, um das Essen auf ihrer Speisekarte zu bewerben

Imbissbuden:

  • Minen Sie Ihre Kindheit für eine einzigartige Ästhetik, um Sie von Ihren Mitbewerbern abzuheben.
  • Testen Sie verschiedene Größen und Winkel von Bildern, z. B. groß oder klein, horizontal oder vertikal, nah oder fern. Spiel mit Collage.
  • Finden Sie einen Designer, der Ihnen hilft, eine einzigartige Ästhetik zu entwickeln. Und dann bleiben Sie dabei, damit die Leute anfangen, es mit Ihrer Marke in Verbindung zu bringen.

Staffel 1

Folge 11: Das Getty Museum

Auszeichnung: Beste Nutzung der Kunstgeschichte als Ablenkung von unserer düsteren Realität

Was sie taten, war Kühlschrank-würdig:

  • Erstellt die # betartartandquarantine-Herausforderung auf Twitter, bei der Follower gebeten wurden, berühmte Kunstwerke aus drei Haushaltsgegenständen nachzubauen

Imbissbuden:

  • Sie können Ihr Publikum völlig bitten, kreativ zu werden und eigene Inhalte für Sie zu erstellen. Aber wenn Sie daran denken, etwas Ähnliches für Ihre Follower zu tun, stellen Sie sicher, dass es entweder wenig Aufwand und wirklich Spaß macht oder definitiv ihre Zeit wert ist.
  • Sie sollten Ihre Strategie jetzt an die aktuelle Realität Ihres Publikums anpassen. Sie arbeiten wahrscheinlich von zu Hause aus oder arbeiten an vorderster Front. Sie sind entweder gelangweilt oder gestresst oder ängstlich oder eine Kombination aus allen dreien. Dadurch werden die Inhalte, die Sie erstellen, um sich mit ihnen zu beschäftigen, anders als gewöhnlich.

Folge 10: Das National Cowboy Museum

Auszeichnung: Der ernsthafteste Hashtag-Fehler eines Agrarprofis

Was sie taten, war Kühlschrank-würdig:

  • Zuweisung von Social-Media-Verantwortlichkeiten an ihren Sicherheitsbeamten, einen Social-Media-Anfänger, inmitten der COVID-19-Krise
  • Tweetete Bilder von Exponaten im Museum und informierte die Anhänger über ihre Geschichte in seinem eigenen, volkstümlichen Stil (dh beendete jede Nachricht mit einer formellen Abmeldung wie „Danke, Tim“ oder mit dem Hashtag #HashtagTheCowboy).

Imbissbuden:

  • Wenn Sie ein Unternehmen sind, das zum ersten Mal auf soziale Medien zugreift, nehmen Sie es an und seien Sie ehrlich zu Menschen, die Sie im Beruf lernen. Die Leute werden es verstehen und wahrscheinlich liebenswert finden.
  • Konzentrieren Sie sich jetzt auf Wohlfühlinhalte (während der COVID-19-Pandemie). Offensichtlich gilt dies nicht für alle, zum Beispiel wenn Sie eine Regierung oder eine Gesundheitsorganisation sind und Ihre Aufgabe darin besteht, die Öffentlichkeit über wichtige Informationen zu informieren. Für viele andere Unternehmen ist es derzeit jedoch sinnvoll, sich nur zu fragen, wie Sie dazu beitragen können, die Stimmung Ihrer Kunden zu verbessern.
  • Es gibt immer noch Möglichkeiten, im sozialen Bereich kreativ zu sein und mit Kunden in Kontakt zu treten, selbst wenn Ihr Unternehmen geschlossen ist und / oder Ihr Budget gekürzt wurde.

Folge 9: Lemonade Inc.

Auszeichnung: Die unnötig nachdenkliche Zustellung von Schneckenpost

Was sie taten, war Kühlschrank-würdig:

  • Sie schickten eine personalisierte Geburtstags-E-Mail an einen ihrer Kunden. Er twitterte darüber, wie sehr er es schätzte und sagte: “Es ist cool, wenn Marken sich so humanisieren.”
  • Lemonade sah den Tweet und ging noch einen Schritt weiter, indem er ihm eine echte Geburtstagstorte schickte. Und auf dem Kuchen stand “Nicht wegen deines Tweets”, was so perfekt ist, weil das wahrscheinlich der tweetbarste Kuchen ist. Die Geschichte wurde vom Leiter der Sozialabteilung der New Yorker Börse aufgegriffen und veröffentlicht.

Imbissbuden:

  • Nehmen Sie keine Abkürzungen, wenn es um Authentizität geht. Seien wir ehrlich, es ist fast unmöglich, eine echte Verbindung in großem Maßstab herzustellen. Es könnte also bedeuten, sich wie ein kleineres Unternehmen zu verhalten, als Sie es manchmal sind.
  • Es ist wahrscheinlich nicht möglich, jedem einzelnen Ihrer Kunden einen Kuchen zu schicken – aber es ist immer eine gute Investition, dies gelegentlich zu tun und, was noch wichtiger ist, Ihre Support- oder Sozialteams mit echten, echten und sozial intelligenten Menschen zu besetzen.
  • Denken Sie immer von einem Ort aus: Wie kann ich meine Kunden überraschen und begeistern? Was würde sie eigentlich glücklich machen?

Folge 8: Milano Cookies

Auszeichnung: Der charmanteste Promi-Eindruck eines Süßwarenartikels

Was sie taten, war Kühlschrank-würdig:

  • Eine Reihe von Instagram-Posts in der Oscars-Nacht mit Keksen, die so dekoriert sind, dass sie wie Outfits aussehen, die von Prominenten bei den Oscars getragen werden
  • Kampagnen-Hashtag #BestDressedCookies

Imbissbuden:

  • Überlegen Sie sich kreative Möglichkeiten, um zu zeigen, wie Ihr Produkt verwendet wird (dh zeigen Sie nicht nur Menschen, die Ihre Kekse essen, sondern zeigen Sie sie in Oscars-Outfits
  • Versuchen Sie, auf ein zeitnahes Ereignis zu springen (muss nicht direkt mit Ihrem Produkt zusammenhängen, wie z. B. National Cookie Day). Und planen Sie Ihre Inhalte für diese Veranstaltung im Voraus.
  • Kampagnen-Hashtags müssen nicht immer mit einem Branding versehen werden. Sie können einfach alles sein, was eingängig oder sinnvoll ist oder leicht zu merken ist.

Folge 7: Tentree

Auszeichnung: Chillest Ansatz zur Rettung der Welt in den sozialen Medien

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • Führen Sie eine Multi-Plattform-Kampagne für Neujahr über die kleinen Dinge durch, die jeder tun kann, um der Umwelt zu helfen, und erstellen Sie dazu den Hashtag #environmentalish

Imbissbuden:

  • Wenn Sie eine Sache in sozialen Medien unterstützen, versuchen Sie Ihr Bestes, um echt und realistisch zu sein. Verbraucher werden nicht glauben, dass Ihr Unternehmen allein die Welt im Alleingang rettet.
  • Treffen Sie Ihre Kunden dort, wo sie sind. Tentree weiß offensichtlich, dass das Publikum aus wohlmeinenden, umweltfreundlichen jungen Menschen besteht, die viele verschiedene Beschäftigungen in Einklang bringen.
  • Manchmal klein = besser, wenn es darum geht, eine Sache der sozialen Gerechtigkeit zu unterstützen.

Folge 6: Bau

Auszeichnung: Bestes Teppichbild, das Sie nicht mit lähmender Schande erfüllt

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • Veröffentlicht häufig authentische Bilder ihrer Möbel, die von echten Menschen (und Hunden) verwendet werden, einschließlich eines Bildes eines Pop-Tarts, das zu einem Teppich passt

Imbissbuden:

  • Erforschen Sie Ihre Konkurrenten und prüfen Sie, ob es eine Marktlücke gibt, die Sie schließen könnten. Die meisten anderen Möbelunternehmen auf Instagram veröffentlichen hochbearbeitete, schöne (aber unrealistische) Bilder ihrer Möbel.
  • Wenn Sie eine authentische Verbindung zu Ihren Social-Media-Followern anstreben, veröffentlichen Sie Bilder Ihrer Produkte so, wie sie tatsächlich im wirklichen Leben verwendet werden – anstatt wie sie in einem Showroom aussehen.
  • Versuchen Sie im Allgemeinen, über Instagram-Perfektion in Authentizität zu investieren. Zu perfekte Bilder können dazu führen, dass Ihre Marke unnahbar erscheint.
  • Stellen Sie immer süße Hunde in Ihr Futter.

Folge 5: Virgin Trains

Auszeichnung: Provokativste Nutzung des Pendlerverkehrs

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • Konsequent getwittert aus der Perspektive eines personifizierten, selbstbewussten und sexy Zuges, der sein bestes Leben führt.

Imbissbuden:

  • Haben Sie keine Angst, mit Ihrer Strategie Risiken einzugehen und Ihre Fantasie zu nutzen.
  • Dumme, kühne Inhalte wie diese eignen sich besonders gut für Twitter, wo Benutzer nach guten Witzen Ausschau halten.
  • Vermarkter sprechen viel über die „Humanisierung Ihrer Marke“, aber Sie könnten noch einen Schritt weiter gehen und Ihr eigentliches Produkt (z. B. Ihre Züge) humanisieren.
  • Wenn Ihr Kanal vorhanden ist, um einen Kundendienstbedarf zu decken, kann die Humanisierung Ihrer Marke oder Ihres Produkts einen großen Beitrag zur Beseitigung von Spannungen und Frustrationen leisten.

Folge 4: Pause

Auszeichnung: Skurrilste Personifizierung eines Wellnessgetränks

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • Entwickelte Charaktere mit Persönlichkeiten für jede Art von Getränk, die sie verkaufen (z. B. Granatapfel-Hibiskus ist ein heißer Kopf, der immer versucht, reich zu werden) und erstellte eine fortlaufende Reihe von Posts über diese Charaktere und ihre Abenteuer als Teil einer größeren Strategie, an die man sich wenden kann kreative, gestresste Millennials.

Imbissbuden:

  • Erstellen Sie Inhalte, die seltsam und interessant genug sind, damit sich Ihr Publikum wie in etwas fühlt.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder Beitrag für sich funktioniert, aber auch als Teil der größeren Geschichte, die Ihre Marke erzählt, wie ein Kapitel in einem Roman.
  • Belohnen Sie langjährige Follower mit langjährigen Witzen, Geschichten und Referenzen. Sie sind wertvoller als Anhänger von Wettbewerben, die dir folgen, um etwas kostenlos zu bekommen und dir danach zu folgen.
  • Haben Sie keine Angst, Geschichten zu erzählen, die nicht direkt mit Ihrer Marke zu tun haben und wie großartig sie ist.

Folge 3: KOHO

Auszeichnung: Beste Stereotyp-Busting der Generation durch eine Infografik

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • Hat ein niedliches und informatives Diagramm über die Beziehung zwischen den Bankkonten von Millennials und dem Avocado-Toast gepostet (Hinweis: Es gibt keine Beziehung, es ist ein Witz!)

Imbissbuden:

  • Kennen Sie Ihre Zielgruppe und wissen Sie, welche Themen für sie wichtig sind, damit Sie Inhalte veröffentlichen können, die speziell auf sie zugeschnitten sind.
  • Selbst wenn Sie ein Finanzinstitut sind, lohnt es sich, sich im sozialen Bereich nicht zu ernst zu nehmen.
  • Haben Sie keine Angst davor, genau das Gegenteil von dem zu tun, was Ihre Konkurrenz tut (in diesem Fall machen Sie Witze und niedliche, unsinnige Grafiken).
  • Selbst wenn Sie eine „langweilige“ Marke sind (wie eine Bank), sollte dies Sie nicht davon abhalten, ansprechende, instagrammfähige Inhalte zu erstellen.

Folge 2: Das Vancouver Aquarium

Auszeichnung: Unentgeltlichste Verwendung von niedlichen Meeressäugetierinhalten

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • PUPDATES: Jedes Mal, wenn sie Inhalte über ihre Seeotter-Rettungswelpen veröffentlichen, wird ihnen “PUPDATE” vorangestellt, was objektiv bezaubernd ist.
  • Im Allgemeinen spielen sie ihre Stärken aus und veröffentlichen meistens Bilder der niedlichen Tiere, um die sie sich kümmern, und ziehen Tonnen von Fans von „niedlichen Tieren“ an.
  • Sie benutzten Wortspiele, um zwei ihrer „Einwohner“ nach Prominenten zu benennen (ein Siegel namens „Swimmy Fallon“ und ein Tintenfisch namens „Ceph Rogan“), die Lachen und Aufmerksamkeit von Anhängern sowie Retweets und persönliche Besuche dieser Prominenten erregen.

Imbissbuden:

  • Verwenden Sie niedliche Inhalte, um Produkte zu verkaufen.
  • Verwenden Sie Wortspiele, um Produkte zu verkaufen.
  • Seien Sie im Allgemeinen kreativ, wenn Sie Ihre Produkte benennen.
  • Haben Sie keine Angst davor, Menschen mit einer größeren Fangemeinde als Sie zu begegnen, indem Sie Ihre Produkte nach ihnen benennen oder auf eine Weise mit ihnen zusammenarbeiten, die für Ihre Marke sinnvoll ist.

Folge 1: No-Name-Marken

Auszeichnung: Beste absichtlich unaussprechliche Markenstimme auf Twitter

Was sie taten, war „Kühlschrank-würdig“:

  • Veröffentlichen Sie Inhalte in ihrem Twitter-Feed mit einer konsistenten, einzigartigen, ausdruckslosen Markenstimme, die bei Millennials Anklang findet
  • Live-Tweet der Emmys mit der gleichen Markenstimme, dh “Trendjacking”

Was wir von ihnen lernen können:

  • Wenn Sie eine starke Markenstimme entwickeln, versuchen Sie zuerst, einen Charakter zu erstellen (mit Persönlichkeitsmerkmalen, Hobbys, Hintergrundgeschichte usw.). Dann schreibe jeden Social-Media-Beitrag mit der Stimme dieses Charakters.
  • Haben Sie keine Angst, die „langweiligen“ Teile Ihres Produkts oder Ihrer Marke anzunehmen.
  • Versuchen Sie, ein Ereignis als „Charakter“ Ihrer Marke live zu twittern.

Möchten Sie mehr Inspiration für die soziale Strategie Ihrer Marke? Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und schauen Sie öfters nach neuen Folgen von Fridge-Worthy!

Folgen Sie einem Unternehmen, das in den sozialen Medien etwas Einzigartiges, Interessantes oder Kluges tut? Nominiere sie für eine Kühlschrank-würdige Auszeichnung in den Kommentaren unten!

Sparen Sie Zeit und planen Sie alle Ihre Social-Media-Beiträge im Voraus mit Hootsuite. Binden Sie Follower ein, antworten Sie auf Nachrichten und analysieren Sie Ihre Leistung über ein Dashboard.

Loslegen

Leave A Reply

Your email address will not be published.