The way to Use Instagram: A Newbie’s Information

0

In den letzten Jahren ist Instagram exponentiell gewachsen – von einer Million Nutzern im Dezember 2010 auf über eine Milliarde im Jahr 2020.

Wenn Sie an einem Instagram-Konto interessiert sind oder nur ein Konto erstellt haben, sich aber nicht sicher sind, wie Sie es verwenden sollen, haben Sie Glück. Hier werden wir alle Grundlagen behandeln, damit Sie sehen können, warum Instagram heute die beste Social-Media-Plattform für Engagement ist.

Es ist schwer, sich an eine Zeit vor Instagram zu erinnern. “Mach es für das Gramm” ist zu einem gängigen Sprichwort geworden, was im Wesentlichen bedeutet: “Mach etwas, damit wir ein Foto machen und es auf Instagram posten können.”

Wenn Sie nicht Teil der einen Milliarde auf Instagram sind, sollten Sie es sich noch einmal überlegen. Die App ist eine großartige Gelegenheit, sich vom Leben meiner Freunde fernzuhalten. Wenn ich sehen möchte, wie es meinen College-Freunden geht, überprüfe ich nicht Facebook, sondern Instagram. Außerdem können Sie Ihren Lieblingsstars oder politischen Persönlichkeiten folgen, um ehrliche Fotos ihres Alltags zu sehen.

Darüber hinaus ist es eine phänomenale Plattform, um zu untersuchen, was andere Marken tun. Beispielsweise nutzt Nike die Funktion “Instagram Stories”, um inspirierende Athletengeschichten zu bewerben, die Sie sonst nirgendwo finden.

Wenn Sie bereit sind, sich bei Instagram anzumelden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie auf Ihrem Desktop zur Instagram-Website oder laden Sie die Instagram-App aus dem App Store (iPhone) oder dem Google Play Store (Android) herunter.
  • Wenn Sie sich auf dem Desktop befinden, klicken Sie auf “Mit Facebook anmelden” oder füllen Sie das Formular mit Handynummer oder E-Mail, Name, Benutzername und Passwort aus. Klicken Sie dann auf “Anmelden”.
  • Klicken Sie unter Android auf “Mit E-Mail oder Telefonnummer anmelden”.
  • Wählen Sie auf dem iPhone “Neues Konto erstellen”.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein und klicken Sie auf “Weiter”. Alternativ können Sie sich auch mit Ihrem Facebook-Konto in der App anmelden.
  • Sobald Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingegeben haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Profilinformationen einzugeben. Tippen Sie anschließend auf “Fertig”.
  • Wenn Sie sich bei Facebook registrieren, müssen Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto anmelden, wenn Sie derzeit abgemeldet sind.

Wie funktionieren Instagram-Benachrichtigungen?

Wenn Ihr Konto erstellt wird, möchten Sie Ihre Benachrichtigungen so anpassen, dass Sie nur die gewünschten Informationen erhalten. Sie können beispielsweise festlegen, dass Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn Sie Likes von allen erhalten. Alternativ können Sie sich auch dafür entscheiden, Benachrichtigungen nur dann zu erhalten, wenn Sie ein Like von jemandem erhalten, dem Sie folgen. Oder Sie können Benachrichtigungen für Likes ganz deaktivieren.

Sie können Benachrichtigungen für die folgenden Kategorien auf “Aus”, “Von Personen, denen ich folge” oder “Von allen” anpassen: Kommentare, Kommentar-Likes, Likes und Kommentare zu Fotos von Ihnen, Follower-Anfragen, Akzeptierte Follow-Anfragen, Freunde ein Instagram, Instagram Direct, Fotos von Ihnen, Erinnerungen, erste Beiträge und Geschichten, Produktankündigungen, Anzahl der Anzeigen, Supportanfragen, Live-Videos, Erwähnungen in Bio, IGTV-Video-Updates und Video-Chats.

Wenn Sie von dieser Liste überwältigt sind, verstehe ich das – ich auch. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten, beginnen Sie möglicherweise mit Ihren Benachrichtigungen unter “Von allen”. Wenn bestimmte Benachrichtigungen Sie stören, können Sie sie später deaktivieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um anzupassen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten:

1. Gehen Sie zu Ihrem persönlichen Konto (das Sie finden, indem Sie auf das Personensymbol unten rechts auf Ihrem Bildschirm klicken). Klicken Sie dann auf das Symbol “Einstellungen” (das Kreissymbol neben “Profil bearbeiten”).

2. Scrollen Sie nach unten zu “Push-Benachrichtigungseinstellungen”.

Push-Benachrichtigungseinstellungsoption in Instagram

3. Aktivieren Sie die Benachrichtigungen, die Sie erhalten möchten.

Benachrichtigungsoption in den Instagram-Einstellungen mit Abschnitten für Likes, Kommentare und Kommentar-Likes

Und das ist es! Lassen Sie uns als Nächstes untersuchen, wie Sie Ihre anderen Social-Media-Konten mit Ihrem Instagram verbinden. Wenn Sie also ein Bild auf Instagram veröffentlichen, können Sie es auch für andere Online-Zielgruppen freigeben.

Stellen Sie eine Verbindung zu anderen sozialen Konten her

Wenn Sie ein Bild auf Instagram veröffentlichen, haben Sie die Möglichkeit, es auf anderen Social-Media-Konten wie Facebook oder Twitter zu teilen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre anderen Social Media-Konten mit Ihrem Instagram zu verknüpfen:

1. Gehen Sie zu “Einstellungen” und klicken Sie auf “Verknüpfte Konten”.

Option für verknüpfte Konten in den Instagram-Einstellungen

2. Wählen Sie die Social-Media-Kanäle aus, zu denen Sie einen Link erstellen möchten, und geben Sie die erforderlichen Informationen ein, um den Kanal in Ihr Instagram zu integrieren.

Menü Einstellungen in Instagram teilen

Im nächsten Abschnitt, “Hochladen, Bearbeiten und Veröffentlichen eines Bildes”, zeige ich Ihnen, wann ein verknüpftes Konto nützlich ist.

Laden Sie ein Bild hoch, bearbeiten Sie es und veröffentlichen Sie es

Nun zum wichtigsten Teil von Instagram – wie man ein Bild hochlädt und veröffentlicht.

Instagram ist eine vollständig visuelle Plattform. Im Gegensatz zu Facebook, das sowohl auf Text als auch auf Bildern basiert, oder Twitter, das nur auf Text basiert, besteht der einzige Zweck von Instagram darin, Benutzern das Teilen von Bildern oder Videos mit ihrem Publikum zu ermöglichen.

Auf Facebook können Sie 100 Fotos in einem Album veröffentlichen. Auf Instagram musst du wählerischer sein, welche Fotos du postest. Dafür gibt es einige Gründe: Erstens möchten Sie (normalerweise) nicht mehr als einmal am Tag posten. Allein aus Gründen der Knappheit möchten Sie nicht zu viele ähnliche Fotos veröffentlichen. Zum Beispiel wäre es seltsam, wenn Sie zehn Fotos aus demselben Strandurlaub auf Ihrem Instagram veröffentlichen würden. Stattdessen können Sie ein oder zwei auswählen.

Darüber hinaus möchten Sie, dass Ihre Gesamtprofilästhetik vielfältig aussieht.

Weitere Informationen zu Instagram-Kontothemen und Inspiration finden Sie unter “12 atemberaubende Instagram-Themen (und wie Sie sie für Ihren eigenen Feed ausleihen können)”.

Wenn Sie sich auf einen tiefen Tauchgang begeben möchten, können Sie außerdem am Instagram-Marketingkurs von HubSpot teilnehmen.

Nachdem wir uns damit befasst haben, wollen wir untersuchen, wie Sie ein Bild hochladen, bearbeiten und veröffentlichen.

1. Klicken Sie auf das Symbol “+” in der unteren Mitte Ihres Bildschirms.

Instagram-Homepage mit dem Symbol + unten in der Mitte

2. Hier haben Sie drei Möglichkeiten. Sie können Ihre Fotobibliothek auf Ihrem Telefon durchsuchen, ein neues Bild direkt in Instagram aufnehmen oder ein neues Video aufnehmen. Für unsere Zwecke habe ich meine Fotobibliothek durchsucht und ein Bild von Boston gefunden, das ich verwenden wollte. Dann klickte ich oben rechts auf “Weiter”.

Instagram-Bibliotheksoption

3. Sie können Ihr Bild in zwei Kategorien bearbeiten: “Filter” und “Bearbeiten”. Instagram zeigt Ihnen automatisch zuerst Filter. Sie können durch das Karussell scrollen und auf einen der Filter klicken, um ihn auf Ihr Bild anzuwenden. Wenn Sie einen Filter verwenden möchten, ihn aber abschwächen möchten, tippen Sie zweimal auf den Filter und bewegen Sie den Cursor nach links, um die Intensität des Filters zu verringern.

Instagram Filter Option

4. Klicken Sie anschließend auf “Bearbeiten”. Hier können Sie Kontrast, Helligkeit, Struktur, Wärme und mehr einstellen. Wenn Sie mit Ihrem bearbeiteten Bild zufrieden sind oder es überhaupt nicht bearbeiten möchten, klicken Sie oben rechts auf “Weiter”.

Instagram-Bearbeitungsoption

5. Jetzt können Sie eine Beschriftung hinzufügen, Personen markieren (Sie können jemanden nur markieren, wenn er auch ein Instagram-Konto hat) und einen Ort hinzufügen. Klicken Sie außerdem auf die Schaltfläche neben Facebook oder einem anderen verknüpften Social Media-Konto, um Ihr Bild auch auf dieser Plattform zu teilen. Wenn Sie zur Veröffentlichung bereit sind, klicken Sie oben rechts auf “Teilen”.

neuer Beitrag in Instagram mit Option zum Hinzufügen von Untertiteln

Laden Sie ein Bild oder Video in Ihre Geschichten hoch

2016 hat Instagram “Stories” gestartet, eine Funktion, mit der Sie Videos oder Bilder veröffentlichen können, die nach 24 Stunden verschwinden. Die Stories-Funktion von Instagram ähnelt inhaltlich Snapchat – Benutzer veröffentlichen häufig lässigere und offenere Videos und Bilder und bieten Einblicke in ihren Alltag.

Zum Beispiel könnten Sie ein stark bearbeitetes Bild von sich und Freunden bei einem Baseballspiel veröffentlichen. Aber Sie könnten ein offeneres Video zu Ihrer Geschichte des Stadions veröffentlichen, in dem “Sweet Caroline” gesungen wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu erfahren, wie Sie ein Bild oder Video in Ihre Geschichten hochladen:

1. Klicken Sie oben links auf das Kamerasymbol.

Kamerasymbol oben links auf der Instagram-Homepage

2. Sobald Sie sich in der Stories-Funktion befinden, können Sie ein Bild oder Video direkt in der App aufnehmen. Wenn Sie alternativ ein Bild auf Ihrem Telefon gespeichert haben, das Sie verwenden möchten, klicken Sie auf das kleine Quadrat in der unteren linken Ecke.

instagram Geschichtenfeld unten links in der Kamerafunktion

3. Klicken Sie auf ein Foto, das Sie in Ihren Geschichten verwenden möchten.

Kamerarolle in Instagram

4. Oben rechts haben Sie einige verschiedene Bearbeitungsfunktionen. Mit dem Smiley können Sie Ihrem Bild einen Ort, ein Hashtag, eine Uhrzeit, ein Datum und andere lustige Bilder oder Emojis hinzufügen. Mit dem Stift können Sie Ihr Bild von Hand schreiben oder zeichnen. Und das “Aa” -Symbol ist Ihre Textschaltfläche. Sobald Sie auf “Aa” klicken, können Sie Ihre Schriftart ändern, indem Sie oben auf “Klassisch” klicken.

Geschichten in Instagram

5. Wenn Sie auf das Smiley-Symbol klicken, wird der folgende Bildschirm angezeigt. Klicken Sie einfach auf eines der Symbole, um sie Ihrem Bild hinzuzufügen. Wenn es Ihnen nicht gefällt, ziehen Sie es nach unten. Ein Papierkorb wird angezeigt, damit Sie ihn löschen können.

Symbole in Instagram

6. Zum Beispiel habe ich auf das Smiley-Symbol geklickt, um meinem Bild einen Ort und ein Hashtag hinzuzufügen. Sie können auch nach links oder rechts wischen, um Ihrem Foto oder Video Filter hinzuzufügen. Wenn Sie mit Ihrem Inhalt zufrieden sind, können Sie entweder unten links auf das Symbol “+ Ihre Geschichte” klicken, um Ihre Geschichte für alle zu teilen, die Ihnen folgen, oder “Senden an” auswählen, um den Beitrag an jemanden zu senden Spezifisch.

neuer Fotopost in Instagram mit Symbolen und an die Schaltfläche unten rechts senden

Wie man auf Instagram folgt

Es ist unglaublich einfach, Benutzer zu finden und ihnen zu folgen. Mit der Suchfunktion von Instagram können Sie Prominente, Marken und Freunde finden. Zusätzlich können Sie nach “Tags” oder “Orten” suchen. “Tags” ist besonders nützlich, wenn Sie wissen, welche Art von Inhalten Sie suchen möchten, aber nicht sicher sind, wer darüber schreibt.

Beispielsweise können Sie unter Tags nach “#familyrecipes” suchen. Ihre Ergebnisse enthalten alle Bilder mit diesem Hashtag. Während Sie lesen, finden Sie möglicherweise jemanden, der Inhalte veröffentlicht, die Ihnen wirklich gefallen, und Sie können ihnen folgen, damit deren Inhalte in Ihrem Feed angezeigt werden.

Befolgen Sie diese drei einfachen Schritte, um jemandem zu folgen.

1. Klicken Sie auf das Suchsymbol am unteren Bildschirmrand (es sieht aus wie eine Lupe).

Suchfunktion in Instagram mit Lupensymbol

2. Geben Sie als Nächstes eine Person oder Marke ein. In diesem Beispiel habe ich nach “Mandym” (Mandy Moore) gesucht und sie als Nummer 1 in den Suchergebnissen gefunden. Alternativ hätte ich auf “Tags” oder “Orte” klicken können, um diese Kategorien zu durchsuchen.

Suchfunktion für

3. Sobald Sie sich in einem anderen Konto befinden, wird oben eine blaue Schaltfläche “Folgen” angezeigt. Bei öffentlichen Profilen können Sie auf dieses Konto klicken und sofort folgen. Wenn das Profil jedoch privat ist, müssen Sie möglicherweise warten, bis sie Sie zuerst akzeptieren.

Folgen Sie der Schaltfläche im Profil von Mandy Moore auf Instagram

Und das ist es! Du bist auf dem Weg, ein Profi zu werden. Um Ihr Konto auf die nächste Ebene zu bringen, planen Sie Ihre nächsten Beiträge mithilfe einer Reihe von Inhaltsideen und -vorlagen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2018 veröffentlicht und aus Gründen der Vollständigkeit aktualisiert.

Leave A Reply

Your email address will not be published.