5 Options to Google Plus for Your Native Enterprise

Auf der Suche nach einer Alternative zu Google+ (auch Google Plus und G + genannt)? Es kann einfacher sein als Sie denken!

Seit die Social-Media-Plattform 2019 ihre Pforten geschlossen hat, haben Verbraucher nach einer weiteren Option gesucht, um die Funktionen, den Datenverkehr und die SEO-Vorteile abzugleichen.

Glücklicherweise gibt es mehrere Ersatzprodukte, die Sie verwenden können.

Hier finden Sie die besten Google Plus-Alternativen und wie Sie sie verwenden können, um Ihr Online-Geschäft auszubauen.

Was war Google Plus und warum wurde es heruntergefahren?

Google Plus war Googles vierter Versuch, ein Social-Media-Netzwerk aufzubauen. Zu den Vorgängern gehörten Google Buzz, Google Friend Connect und Orkut.

Während Google Plus anfangs mit 395 Millionen aktiven Konten im Jahr 2016 und Facebook, das das Netzwerk als Bedrohung ansah, Erfolg hatte, wurde es bald nicht mehr verfügbar.

Warum?

Jahrelang musste man über ein Google Plus-Konto verfügen, um Funktionen wie Google Fotos, Hangouts und YouTube nutzen zu können. Daher haben die meisten Verbraucher Google Plus-Konten erstellt, um diese anderen Apps zu verwenden – nicht die Social Media-Plattform.

Dann ist ein Datenverstoß aufgetreten. Google hat einen Fehler entdeckt, durch den Apps von Drittanbietern auf die privaten Informationen von 500.000 Google Plus-Nutzern zugreifen konnten.

Als Google seine Entscheidung bekannt gab, Google Plus aufgrund der geringen Nutzung im Jahr 2018 auslaufen zu lassen, war dies sinnvoll.

5 Social Media-Plattformen, die Google Plus für lokale Unternehmen ersetzen

Für Google Plus gibt es keinen einheitlichen Ersatz.

Abhängig von Ihrem Unternehmen und dem Ort, an dem sich Ihre Hauptzielgruppe aufhält, können Sie eine oder alle der unten aufgeführten Plattformen verwenden, um einige Google Plus-Funktionen wiederherzustellen.

Google My Business

Google My Business (GMB) ist ein Ausschnitt aus Informationen zu Betriebsinformationen, Bewertungen und vielem mehr Ihres Unternehmens. Wenn Sie auf GMBcan zugreifen, können Sie sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy als Unternehmensprofil und in Google Maps angezeigt werden, wenn Benutzer nach Marken wie Ihrer suchen.

Geschäftsprofile in der Google-Suche sehen folgendermaßen aus:

Unternehmen auf Google Plus

Geschäftsprofile in Google Maps sehen folgendermaßen aus:

Google Plus-Profile für Unternehmen

Geschäftsprofile für die mobile Suche sehen folgendermaßen aus:

Google Plus Business auf dem Handy

Während all diese Informationen wahrscheinlich auf Ihrer Website sind, hilft Ihnen GMB, den Inhalt zu indizieren und ihn einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Das Ergebnis? Ein potenzieller Anstieg der Platzierungen der Suchergebnisse, des Umsatzes und wertvoller Erkenntnisse über Ihre Kunden.

Warum Google My Business ein guter Ersatz für Google Plus ist

Google My Business ist mehr als ein lokales Online-Unternehmensverzeichnis. Es verfügt über “soziale” Funktionen und ist somit ein geeigneter Ersatz für Google Plus.

Personen können auf ihren Mobilgeräten unter Ihrem Eintrag auf die Schaltfläche „+ Folgen“ tippen und Updates von Ihrem Unternehmen erhalten. Sie können die Funktion verwenden, um ein spezielles „Willkommensangebot“ zu versenden, wenn sich jemand anmeldet, um Anreize für das Einkaufen in Ihrem Geschäft zu schaffen.

Schließlich bietet Google My Business interaktive Funktionen wie Bewertungen und einen Abschnitt mit Fragen und Antworten. Da 91% der jüngeren Kunden Online-Bewertungen verwenden, um Kaufentscheidungen zu treffen, können Sie durch die Einbeziehung und Überwachung der Markenstimmung einen stärkeren „Wissens-, Like- und Vertrauensfaktor“ für Ihr Publikum aufbauen.

So verwenden Sie Google My Business:

  • Markieren Sie alle Informationen zu Ihrem Unternehmen, z. B. Öffnungszeiten, Ihre Website, Produkte, Menüs, Standort und andere wichtige Details.
  • Verwenden Sie das GMB-Dashboard, um zu sehen, welche Suchanfragen Personen verwenden, um Ihr Unternehmen zu finden, eine Aufschlüsselung der Aktionen (Anrufe, Klicks, Buchungen) und die Leistung Ihres Profils im Vergleich zu anderen in Ihrer Kategorie.
  • Steigern Sie Ihre lokale SEO, indem Sie Ihr GMB-Profil mit Schlüsselwörtern optimieren, damit Sie in den lokalen Suchergebnissen einen höheren Rang erreichen.

Facebook für lokale Unternehmen

Facebook ist das größte Social-Media-Netzwerk der Welt. Durchschnittlich 1,82 Milliarden Menschen melden sich täglich auf der Website an und es gibt satte 2,7 Milliarden aktive Benutzer pro Monat.

Während die Plattform begann, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, hat sie sich in ein leistungsstarkes und lukratives Geschäftstool verwandelt.

Warum Facebook ein guter Ersatz für Google Plus ist

Der Aufbau einer Online-Community, die Ihre Marke liebt, ist einer der Schlüssel zum Erfolg.

Das einzige Problem?

Es ist eine Herausforderung, von vorne zu beginnen, und es war ein Problem, das die Google Plus-Community gut gelöst hat.

Glücklicherweise können Sie es durch zwei Facebook-Optionen ersetzen: Gruppen und Geschäftsseiten.

Über 1,4 Milliarden Menschen nutzen jeden Monat Facebook-Gruppen. Die Funktion enthält eine Vielzahl von Tools, mit denen Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten und das Engagement fördern können.

Mit Facebook Business Pages können Sie Ihre Google Plus-Seite ersetzen und Funktionen wie Bewertungen, Instant Messaging und automatisierte Antworten, Sonderangebote und Analysen erhalten.

Wenn Sie über das Budget verfügen, können Sie über gezielte Facebook-Anzeigen auf diese 2 Milliarden Menschen zugreifen.

So nutzen Sie Facebook:

  • Erstellen Sie eine Facebook-Gruppe, um eine starke Community aufzubauen und Menschen dabei zu helfen, Kontakte zu knüpfen.
  • Teilen Sie exklusive Angebote auf Ihrer Facebook-Seite.
  • Teilen Sie wichtige Geschäftsinformationen wie Standort, Kontaktdaten, Website und Menüs.
  • Erstellen und fördern Sie Events.
  • Bieten Sie sofortigen Kundensupport.
  • Direkter Verkehr zurück zu Ihrer Website.
  • Verwenden Sie Bewertungen, um die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke zu stärken.
  • Erhalten Sie Feedback direkt von Ihrem Publikum.

LinkedIn für lokale Unternehmen

Für Profis ist LinkedIn möglicherweise eine der besten Alternativen zu Google Plus. Mit 700 Millionen aktiven Nutzern hat sich die Networking-Site zu einer der Top-Social-Media-Sites entwickelt.

Inzwischen haben viele von uns ein persönliches LinkedIn-Profil erstellt, um mit Kollegen Schritt zu halten, sich für Jobs zu bewerben und für unsere Marken zu werben.

Bei korrekter Verwendung kann LinkedIn noch einen Schritt weiter gehen und Ihnen dabei helfen, Leads zu generieren und sich als Vordenker der Branche zu etablieren.

Warum LinkedIn ein guter Ersatz für Google+ ist

Eine der besten Funktionen bei Google Plus waren Kreise.

Sie können verschiedene erstellen und dann Personen hinzufügen. Es war eine Möglichkeit, Ihre Updates zu segmentieren und Ihr Berufs- und Geschäftsleben getrennt zu halten.

LinkedIn hilft Ihnen dabei, dieses Gleichgewicht zu halten. Sie können sich mit Kollegen verbinden, potenzielle Kunden vorstellen und Inhalte teilen, um Ihr Geschäft oder Ihre persönliche Marke zu stärken.

So verwenden Sie LinkedIn:

  • SEO optimieren Ihr Profil mit Schlüsselwörtern, mit denen potenzielle Kunden Sie finden könnten.
  • Schließen Sie sich Branchen- oder Nischengruppen von LinkedIn an, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten und Ihre Marke zu etablieren.
  • Teilen Sie regelmäßig Updates und Meinungen zu Ihrem Unternehmen oder Ihrer Branche mit.
  • Fragen Sie Ihre Verbindungen 1. Grades nach einer Einführung in Verbindungen 2. oder 3. Grades, die zu Ihrem idealen Verbraucherprofil passen.
  • Veröffentlichen Sie Artikel auf LinkedIn Pulse mit umsetzbaren Inhalten für Ihre Traumkunden.

Pinterest für lokale Unternehmen

Besitzen Sie eine optisch ansprechende E-Commerce-Marke?

Dann ist es Zeit, die Kraft von Pinterest zu nutzen.

Mit über 335 Millionen monatlichen Nutzern, 2 Milliarden Suchanfragen pro Monat und einer Einkaufsabsicht von 48% könnte dies eine lukrative Möglichkeit sein, Ihre Marke einem engagierten Publikum zu präsentieren, das bereit ist, Geld auszugeben.

Warum Pinterest ein guter Ersatz für Google Plus ist

warum pinterest ein guter google plus ersatz ist

Google Plus war zwar gut für das Teilen von Updates und das Erstellen einer Community geeignet, hatte jedoch keine Möglichkeit, den Umsatz zu steigern.

Pinterest hingegen hat seine E-Commerce-Funktionen explodiert.

Die Plattform führt zuerst käufliche und dann beworbene Pins ein und ermutigt die Benutzer, Maßnahmen in Bezug auf den inspirierenden Inhalt ihrer Feeds zu ergreifen.

Bevor Sie jedoch zu Pinterest übergehen, sollten Sie wissen, dass die Website nicht für jedermann geeignet ist.

Das Publikum von Pinterest ist weiblich und jünger, und Lifestyle-Marken sehen im Allgemeinen den größten Erfolg.

Da es sich bei der Website um eine visuelle Suchmaschine handelt, benötigt Ihre Marke dieses Element, um erfolgreich zu sein. Wenn Ihre Marke nicht den Nischeninteressen und demografischen Merkmalen der Plattform entspricht, ist sie möglicherweise nicht der beste Google Plus-Ersatz für Sie.

So verwenden Sie Pinterest:

  • SEO optimiert Ihr Profil, Ihre Boards und Pins, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke in den Suchergebnissen zu verbessern.
  • Erstellen Sie optisch ansprechende Pins, damit Benutzer sich durchklicken können.
  • Aktivieren Sie Rich Pins und machen Sie Ihre Pins einkaufbar, um die Conversions zu steigern.
  • Verwenden Sie ein Pinterest-Scheduler-Tool wie Tailwind, um die besten Zeiten für das Engagement festzulegen.
  • Investieren Sie in Pinterest-Anzeigen, um Ihren idealen Kunden zu erreichen.

Instagram für lokale Unternehmen

Instagram ist eine der besten Social-Media-Plattformen für den Aufbau von Beziehungen und zeigt Ihren Kunden die Menschlichkeit hinter Ihrer Marke.

Als zweithäufigste angemeldete Social-Media-Site mit über einer Milliarde aktiven Nutzern pro Monat besteht eine gute Chance, dass Ihre Kunden die App nutzen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Millennials und Gen Z ansprechen möchten. 13- bis 17-Jährige sind die größte Bevölkerungsgruppe in der App, gefolgt von 18 bis 20-Jährigen und 30 bis 49-Jährigen.

Warum Instagram ein guter Ersatz für Google Plus ist

Warum Instagram ein guter Ersatz für Google Plus ist

Google Plus kann Fotos, Instant Messaging für mehrere Personen, Text- und Videoanrufe sowie Standortkennzeichnungen hochladen. Instagram hat all das und noch viel mehr.

Während versierte Trainer und Unternehmer die App verwenden, um in den DMs zu verkaufen, hat Instagram seit der Übernahme durch Facebook mehr einkaufbare Funktionen und Anzeigen veröffentlicht.

Sie können Produkte in Fotos und Geschichten markieren, und Instagram testet auch einkaufbare Funktionen auf Reels und Instagram (IG) Live.

Für E-Commerce-Marken ist es eine potenzielle Goldmine.

So verwenden Sie Instagram:

  • Erstellen Sie einen Inhaltskalender für Ihre Feed-Posts, IG Lives, IGTV und Reels.
  • Erscheinen Sie täglich bei Stories, um in den Feeds Ihrer Follower ganz oben zu bleiben.
  • Machen Sie Ihre Hashtag-Recherchen und finden Sie heraus, welche Begriffe Ihr idealer Kunde verwendet.
  • Schalten Sie gezielte Anzeigen, um Ihre Bekanntheit und Ihren Umsatz zu steigern.
  • Arbeiten Sie mit anderen Marken und Entwicklern in Ihrer Nische zusammen.
  • Verwenden Sie Ihren Bio-Klappentext, um Menschen dazu zu verleiten, auf den Link in Ihrer Biografie zu klicken.
  • Verwenden Sie in Ihren Bildunterschriften Erzähltechniken, um Schwachstellen zu berühren und Umsatz zu erzielen.
  • Erfahren Sie, wie Sie bessere Fotos machen oder einen Fotografen einstellen können.
  • Erstellen Sie gemeinsam nutzbare Inhalte.

Wie diese Alternativen zu Google Plus Ihrem lokalen Unternehmen helfen können

Sie sind immer noch nicht davon überzeugt, dass diese Social-Media-Plattformen Ihrem Unternehmen zugute kommen können?

Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie diese Google Plus-Alternativen dazu beitragen können, Ihr Publikum zu vergrößern und den Umsatz zu steigern:

Markenbekanntheit und Bekanntheit schaffen

Wenn Sie ein oder mehrere soziale Netzwerke als Ersatz für Google Plus verwenden, können Sie Ihr Unternehmen bekannter machen.

Je mehr Sie online auftauchen, desto mehr Menschen setzen Sie Ihrer Marke aus und desto mehr Menschen werden sich daran erinnern, wer Sie sind und Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen.

Steigern Sie Ihren lokalen Geschäftsverkehr

Content Marketing ist König. Auf diese Weise können Sie sich kostenlos an Ihren idealen Kunden wenden, ein Problem lösen und ihn auf Ihre Website bringen.

Die Verwendung Ihrer Social Media-Plattformen zur Bewerbung Ihres neuesten Blogposts oder YouTube-Videos kann die Anzahl der Augäpfel auf Ihren Produkten oder Dienstleistungen erhöhen und zu mehr Umsatz führen.

Verwenden Sie Daten, um Ihr Marketing zu verbessern

Mit Plattformen wie Facebook, Instagram und Pinterest, die ausführliche Analyseberichte anbieten, können Sie tief in das eintauchen, was bei Ihrem Publikum ankommt.

Sie können auch Funktionen wie Umfragen verwenden, um Ihre Follower zu befragen und herauszufinden, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie als Nächstes veröffentlichen sollten.

Bieten Sie außergewöhnlichen Kundenservice

Die Menschen erwarten von Unternehmen, dass sie ihre Fragen und Beschwerden zum Kundenservice schnell über soziale Medien bearbeiten.

Mit Apps wie Facebook können Sie Beschwerden so schnell wie möglich lösen, verhindern, dass Verkäufe durch die Ritzen fallen, und sinnvolle Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es für Google Plus kein Duplikat. Jedes der Netzwerke, die wir uns angesehen haben, ist ähnlich, bietet jedoch nicht dieselben Funktionen.

Sie eignen sich jedoch alle hervorragend, um eine Community rund um Ihre Marke aufzubauen, Ihr Unternehmen einem neuen Publikum zugänglich zu machen und Ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

Welche Funktionen sind für Sie bei der Suche nach einer geeigneten Google Plus-Alternative am wichtigsten?

Comments are closed.