How one can Use Instagram Buying to Drive Product Gross sales

Hast du Shops auf Instagram benutzt? Mit über einer Milliarde aktiven Nutzern und wachsendem Wachstum ist Instagram möglicherweise bereits einer Ihrer Lieblingsorte, um für Ihren E-Commerce-Shop zu werben. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten für das Marketing auf dem Kanal, sodass es ein großartiger Ort sein kann, um eine Follower-Basis aufzubauen und Ihre Produkte und Ihre Marke bekannt zu machen.

Was wäre, wenn Sie die passive Interaktion auf die nächste Ebene heben und tatsächlich direkt von der Plattform kaufen und verkaufen könnten? Das ist mit Instagram-Shopping möglich. Dies kann für Instagram-Nutzer und E-Commerce-Shops verlockend sein, die ihre Interaktion von der Entdeckung bis zum Verkauf direkt auf Instagram selbst beibehalten möchten.

Was ist ein Instagram-Shop?

Instagram-Shops sind eine Option für Instagram-Kontoinhaber mit E-Commerce-Marken, die direkt über die Instagram-Plattform verkaufen können.

Sie bieten Instagram-Nutzern die Möglichkeit, mit Marken, die sie lieben, zu interagieren und einzukaufen, neue Marken zu finden, die ihnen gefallen könnten, und über die Instagram-App zu kaufen.

Ein Instagram-Shop existiert wie ein Mini-E-Commerce-Shop innerhalb von Instagram als Erweiterung der Seite Ihrer Marke. Als Markeninhaber können Sie Kollektionen erstellen, die anpassbar sind und Ihren Stil und Ihre Perspektive widerspiegeln.

Shops können den Kauf direkt über die App über Facebook Pay zulassen oder über ihren Instagram-Shop auf einen externen E-Commerce-Shop verweisen. In beiden Fällen können sie ihren Benutzern ein interaktiveres Einkaufserlebnis bieten.

Wie geht das? Instagram einkaufen Arbeit?

Instagram Shopping ist ein ziemlich einfacher Prozess für Instagram-Nutzer. Die ganze Idee dieser Funktion ist es, die Dinge verlockender zu gestalten, damit Benutzer mehr Zeit mit der App verbringen, die Geschäfte, die sie lieben, überprüfen und neue Marken entdecken.

Um Geschäfte zu finden, die Sie erkunden oder in denen Sie kaufen möchten, rufen Sie das kleine Einkaufssymbol auf, das in der App wie eine Einkaufstasche aussieht:

Wie man Shops auf Instagram einkauft

Von dort aus sehen Sie Geschäfte von Marken, denen Sie bereits folgen, sowie einige, die aufgrund Ihrer Interaktionen auf Instagram empfohlen werden. Sie können auch unter „Editor’s Picks“ nach verschiedenen Kategorien suchen, z. B. nach Geschenkleitfäden, nach Sammlungen und anderen Empfehlungen.

Wenn Sie auf “Geschäfte durchsuchen” klicken, wird eine Liste der Marken angezeigt, denen Sie bereits folgen und die Geschäfte auf Instagram haben. Dies kann ein guter Ausgangspunkt für Ihre Erkundungstouren sein, da Sie wahrscheinlich bereits Interesse an den Produkten haben und diese möglicherweise sogar in der Vergangenheit gekauft haben.

So durchsuchen Sie Geschäfte auf Instagram

Sobald Sie auf einen Shop klicken, sehen Sie die verfügbaren Produkte und Kollektionen.

Beispiel für ein Instagram-Shopping

Von dort aus können Sie mehr erfahren oder kaufen, genau wie auf einer E-Commerce-Website.

So richten Sie einen Instagram-Shop ein

Um einen Shop auf Instagram für Ihre Marke einzurichten, müssen Sie über ein Instagram Business-Konto verfügen und berechtigt sein. Laut Instagram umfasst die Berechtigung unter anderem:

  • In einem unterstützten Markt tätig sein (abhängig von Ihrem Standort)
  • Eine E-Commerce-Website haben, über die Sie Produkte verkaufen

Denken Sie daran, ein Instagram-Shop ist eine Erweiterung Ihres E-Commerce-Shops und nicht unbedingt ein Ersatz dafür.

Sie müssen dann Ihr Facebook-Konto verbinden. Mehr dazu später, wie diese beiden miteinander verbunden sind und warum es für Ihr Instagram-Shopping-Konto wichtig ist.

Befolgen Sie dann die Schritte, um Ihr Konto einzurichten, Ihre Produktbilder zu laden und den Einkauf einzuschalten.

Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie diese technischen Schritte ausführen:

  • Verwenden Sie hochwertige redaktionelle Bilder für Ihre Produkte und Kollektionen: Stellen Sie sich Ihren Instagram-Shop als eine Art interaktiven Katalog vor. Wählen Sie die Bilder aus, die Sie für Ihre Produkte verwenden. Stellen Sie sicher, dass sie hervorstechen und viele Details zeigen.
  • Halten Sie alle Produktinformationen bereit: Wenn Sie dies als Katalog betrachten, müssen Sie alle beschreibenden Informationen zu jedem Produkt eingeben, einschließlich Preisen, Farben, Größen, Geschmacksrichtungen, Typen usw. Sie benötigen auch Informationen zum Versand und andere Details. Halten Sie alles bereit, bevor Sie eintauchen.
  • Machen Sie sich bereit zu markieren: Nachdem Sie Ihren Instagram-Shop eingerichtet haben, empfiehlt Instagram als letzten Schritt, mit dem Taggen zu beginnen. Wenn Sie ein Bild hochladen, wählen Sie “Produkte kennzeichnen” und geben Sie den Namen des Produkts ein, das Sie in diesem Beitrag markieren möchten. Sie können dies auch in Instagram Stories tun.

Vorteile eines Instagram-Shops

Warum sollten sich Markenmanager die Zeit nehmen, um Shops auf Instagram einzurichten? Schauen wir uns zunächst einige Zahlen an. Laut Instagram gaben 60% der Befragten an, neue Produkte in der App zu entdecken. Laut Facebook wenden sich 70% der als Shopping-Enthusiasten bezeichneten Menschen an Instagram, um einzukaufen, und 36% aller Instagram-Nutzer betrachten das Einkaufen als ein Hobby von ihnen.

Der beste Grund, auf Instagram Shops einzurichten, besteht darin, diese Begeisterung zu nutzen. Stellen Sie sich Instagram Shopping als das angesagteste Einkaufszentrum von damals vor, mit eifrigen Käufern und Schaufensterbummeln. Du willst auch mit deiner Marke dabei sein, oder?

Hier sind einige weitere Vorteile eines Shops auf Instagram:

  • Es ist kostenlos: Ja, Sie können Ihren Instagram-Shop kostenlos einrichten. Die einzigen damit verbundenen Gebühren sind eine Verkaufsgebühr, wenn Kunden eine Bestellung aufgeben, und die Gebühr für Anzeigen, mit denen Sie für Ihre Produkte oder Ihren Shop werben.
  • Es ist eine weitere Online-Storefront: Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb, heißt es, und das gilt auch für Online-Einkäufe. Wenn bei einer Plattform ein Schluckauf auftritt, sind Sie bereits an einer anderen Stelle eingerichtet.
  • Es ist ein mobiler Katalog: Instagram hat diese Shops so gestaltet, dass sie sehr sauber und scannbar sind. Sie sind leicht zu lesen und erhalten einen Überblick über das Erscheinungsbild einer Marke sowie Informationen zu den Produkten. Aus diesem Grund können Sie sich Shops auf Instagram als eine Art mobilen Katalog vorstellen. Möglicherweise schicken Sie sogar Leute dorthin, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie verkaufen, nur weil es so einfach ist, durch die Bilder zu scrollen.
  • Auf diese Weise können Sie Folgendes aufbauen: Wie wir bereits erwähnt haben, gehen die Leute auf Instagram, um einzukaufen. Wenn Sie Ihren Shop einrichten, können Sie vor allem Käufer anziehen, die bereit sind, einen Kauf zu tätigen, und eine Anhängerschaft für Ihr Instagram-Konto aufbauen (was wahrscheinlich Ihre allgemeine Marketingstrategie für soziale Medien unterstützt).

Instagram Shopping vs. Facebook Shops

Sie fragen sich vielleicht, wie sich Geschäfte auf Instagram mit Geschäften auf Facebook vergleichen lassen. Obwohl es sich um verschiedene Plattformen handelt, stehen beide unter dem Dach von Facebook.

Denken Sie daran, dass Facebook von Unternehmen Instagram besitzt, was bedeutet, dass Facebook Instagram Shopping unterstützt. Um Ihren Instagram-Shop einzurichten, müssen Sie einen Link zu Ihrem Facebook-Konto erstellen. Wie bereits erwähnt, erfolgt die Zahlung über Facebook Pay.

Solltest du einen Instagram-Shop und einen Facebook-Shop einrichten? Hier sind einige Überlegungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen:

  • Einfach verlinken: Da Sie Facebook benötigen, um den Instagram-Shop zu starten, kann es sich lohnen, Produkte auf beiden Plattformen zu haben. Sie können jeweils dieselben Produkte und Kollektionen verwenden, wenn dies für Ihren Zielmarkt und Ihre Marke sinnvoll ist.
  • Betrachten Sie die Demografie: Ihr Zielmarkt verbringt möglicherweise mehr Zeit auf Instagram als auf Facebook. In diesem Fall sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen Instagram-Shop einrichten. Wenn Ihr Zielmarkt sowohl die demografischen Daten von Facebook als auch von Instagram umfasst, möchten Sie möglicherweise jeweils einen Shop einrichten.

Senden und Empfangen von Zahlungen für Instagram-Einkaufsprodukte

Wie kaufst und verkaufst du eigentlich mit Instagram Shopping? Ein großer Teil dieser Frage ist, wie Geld ausgetauscht wird.

Denken Sie daran, dass Sie festlegen können, dass Ihre Produkte auf Ihre E-Commerce-Website verweisen. Käufer werden dann in einem Browser innerhalb der Instagram-App auf Ihre Website geleitet, anstatt den Kauf über die Instagram-Plattform abzuwickeln.

Wenn Sie jedoch Käufer in diesem Schritt speichern möchten, können Sie Zahlungsoptionen einrichten, um die Transaktion über Instagram zu ermöglichen. Wenn Sie Ihren Shop einrichten, müssen Sie einen Link zu Facebook Pay erstellen. Wir haben oben die Beziehung zwischen Facebook und Instagram erwähnt. Mit Facebook Pay erhalten Sie Zahlungen für getätigte Einkäufe.

Wenn Sie etwas in Geschäften auf Instagram kaufen, müssen Sie Ihre Kreditkarten-, Debitkarten- oder PayPal-Informationen angeben, um Facebook Pay zum Abschluss der Transaktion zu verwenden.

So bewerben Sie Ihren Instagram-Shop

Sobald Sie einen Instagram-Shop eingerichtet haben, möchten Sie Möglichkeiten finden, diesen zu bewerben und potenzielle Kunden an Ihren neuen Standort zu locken. Hier einige Tipps, um dies zu erreichen:

  • Starten Sie zeitnahe Sammlungen: Denken Sie beim Erstellen von Kollektionen oder Gruppierungen von Produkten, die in Ihrem Shop präsentiert werden sollen, zuerst an die durchsuchenden Käufer und an das, wonach sie gerade suchen. Instagram empfiehlt, über Jahreszeiten, Feiertage oder Momente der Popkultur nachzudenken, um Kollektionen zu erstellen, die mit Käufern in Verbindung stehen und sie anziehen.
  • Machen Sie es den Kunden einfach: Stellen Sie beim Erstellen von Posts und Storys sicher, dass Sie die Option „Produkt kennzeichnen“ auswählen, um einen direkten Link zu Ihren Shop-Produkten zu erstellen. Außerdem empfiehlt Facebook, Ihren Untertiteln Handlungsaufforderungen hinzuzufügen, um die Käufer daran zu erinnern, was zu tun ist. Eine weitere Empfehlung ist, Ihre Biografie mit Einkaufsinformationen zu aktualisieren.
  • In Anzeigen investieren: Möchten Sie mit Ihrem Instagram-Shop noch mehr Menschen erreichen? Sie können eine Anzeige auf Instagram mit anklickbaren Tags schalten, die Personen in Ihren Shop locken.

Alternativen zum Instagram-Shopping

Es kann einige Gründe geben, warum ein Shop auf Instagram nicht die richtige Plattform für Ihre Marke ist, oder Sie möchten andere Shop-Optionen erkunden, um eine bessere Passform zu finden. Einige dieser Gründe können sein:

  • Es ist nicht die richtige Bevölkerungsgruppe: Ja, Instagram ist sehr beliebt, aber nicht jeder kauft dort ein. Wenn der Zielmarkt Ihrer Marke nicht technisch versiert ist, nicht dazu neigt, Instagram zu verwenden, oder lieber nicht auf neuen Plattformen einkauft, möchten Sie möglicherweise keinen Instagram-Shop einrichten.
  • Es gibt nicht genug Produkte: Geschäfte auf Instagram präsentieren Produktkollektionen gut und ermöglichen es Marken, Produktgruppen zu lancieren oder zu bewerben. Wenn Sie nur einen Artikel verkaufen, lohnt es sich möglicherweise nicht, einen Shop einzurichten. Allerdings könnte dort auch nur ein Produkt beliebt sein, wenn es gut fotografiert und beworben wird.
  • Sie sind keine physischen Produkte: Sie müssen ein physisches Produkt verkaufen. Digitale Produkte oder Dienstleistungen können mit der App nicht verkauft werden.
  • Es ist nicht am richtigen Ort: Wie bereits erwähnt, müssen Sie an einem Ort arbeiten, an dem Instagram Shopping verfügbar ist. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie eine Alternative finden.

In diesen Fällen oder wenn Sie nur nach mehr Anpassungen oder umfassenderen Tools suchen, möchten Sie möglicherweise eine Alternative zu Instagram Shopping auswählen. Beispiele können sein:

  • Like2Buy:: Mit Like2Buy können Sie einkaufbare Lösungen erstellen und andere Handlungsaufforderungen erstellen, z. B. das Anfordern von E-Mail-Adressen potenzieller Kunden.
  • Yotpo: Zusätzlich zu mehreren E-Commerce-Marketing-Tools bietet Yotpo ein Instagram-Integrationstool an.
  • Vierundsechzig: FourSixty bewirbt eine designorientierte Ästhetik und bietet Instagram-Marketing-Tools, einschließlich einkaufbarer Galerien und Terminplanung.

Fazit

Mit Shops auf Instagram können Sie nahtlos mit Ihren Followern (und neuen Käufern!) Interagieren. Sie können Kollektionen pünktlich zu einer Jahreszeit oder einem Feiertag erstellen und Ihre Produkte einem Publikum bewerben, das gerne kauft.

Mit dieser Funktion können Markeninhaber dynamisch auf Instagram verkaufen. Es ist möglicherweise nicht die einzige Lösung, die Sie benötigen, aber es kann eine großartige Ergänzung Ihrer Instagram-Verkaufsstrategie sein.

Kaufen und verkaufen Sie direkt in der Instagram-App? Oder bevorzugen Sie eine traditionellere E-Commerce-Plattform?

Comments are closed.