How to Leverage Testimonial Examples in Paid Campaigns

Egal wie kreativ und überzeugend Ihr Marketing sein kann, wenn Sie versuchen, an jemanden zu verkaufen, spüren diese, dass sie an jemanden verkauft werden. Vielleicht sind sie auf diesen Verkauf vorbereitet und bereit zu kaufen, oder vielleicht auch nicht.

Auf der anderen Seite ist es viel überzeugender, wenn jemand eine Geschichte über seine Erfahrungen mit einer Marke erzählt und sie empfiehlt, insbesondere wenn er nicht dafür bezahlt wird.

Testimonial-Beispiele können den sozialen Beweis in Ihren bezahlten Werbekampagnen verbessern und Ihrem Online-Marketing Authentizität verleihen. Das Hinzufügen von Empfehlungen Ihrer Kunden oder Kunden zu Ihren digitalen Anzeigen kann ihnen helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben, das Vorbeirollen zu verhindern und Benutzer dazu zu ermutigen, sich durchzuklicken, um mehr über Ihre Marke zu erfahren.

Warum sind Testimonial-Beispiele in bezahlten Werbekampagnen wichtig?

Beim Erstellen von bezahlten Werbekampagnen gibt es viele Überlegungen: Bilder, Text auf den Bildern und in der Kopie, Handlungsaufforderungen (CTAs), URL, Click-through-Zielseite und mehr.

Mit all diesen Einschränkungen und Notwendigkeiten könnten Sie versucht sein, sich beim Erstellen Ihrer bezahlten Werbekampagne auf den Direktverkauf einzulassen. Vielleicht möchten Sie die Dinge auf den Punkt bringen und den Leuten sagen, warum Sie großartig sind und warum sie kaufen sollten (und wo).

Es gibt auch viele Gründe, langsamer zu werden und darüber nachzudenken, Testimonial-Beispiele in Ihre bezahlten Anzeigen aufzunehmen.

Im Folgenden finden Sie vier Gründe, Kundenbewertungen in Ihre bezahlten Kampagnen aufzunehmen.

1. Testimonial Beispiele verbessern die Glaubwürdigkeit

Ob Ihr Produkt besser funktioniert als das anderer oder Ihre Preise einfach nicht zu übertreffen sind, ein skeptischer Kunde wird sich immer fragen, ob es zu schön ist, um wahr zu sein, wenn er Ihre Anzeige sieht. Wenn sie nicht von Ihnen gehört haben, fragen sie sich vielleicht, worum es Ihnen geht.

Sie klicken möglicherweise, um mehr zu lesen und zu erkunden, aber vielleicht nehmen sie einfach an, dass Sie nicht legitim sind, und scrollen weiter an Ihrer Anzeige vorbei.

Testimonial-Beispiele können all dies ändern, indem sie Ihrer Anzeige und Ihrer Marke Glaubwürdigkeit verleihen. Plötzlich gibt es einen Beweis dafür, dass Sie es wert sind.

2. Testimonial-Beispiele Bereiten Sie die Voraussetzungen für gute Kundenbeziehungen vor

Kundenservice ist für viele Käufer ein entscheidendes Element. Tatsächlich berichtet Microsoft, dass 90 Prozent der Verbraucher den Kundenservice in Betracht ziehen, wenn sie über eine Zusammenarbeit mit einem Unternehmen nachdenken.

Es geht nicht nur um ein gutes Produkt zu einem vernünftigen Preis. Kunden möchten wissen, dass sie unterstützt werden, wenn sie Fragen zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung haben.

Testimonial-Beispiele geben Ihnen die Möglichkeit, die besten Erfahrungen zufriedener Kunden auszutauschen. Sie können mit dem Kundenservice sprechen, mit dem sie interagiert haben, oder mit der allgemeinen Erfahrung, mit Ihrer Marke zu arbeiten. Dies kann dazu beitragen, dass potenzielle Kunden sich bei der Entscheidung für Ihre Marke sicherer fühlen.

3. Testimonial Beispiele zeigen Authentizität

Die Menschen fühlen sich den ganzen Tag verkauft und sind immer auf der Suche nach echter Authentizität. Ein Edelman-Bericht zeigt, dass fast drei Viertel der Verbraucher aktiv versuchen, Werbung zu vermeiden.

Testimonial-Beispiele geben Ihnen die Möglichkeit, echte Geschichten über echte Erfahrungen zu erzählen. Menschen lieben es, Geschichten zu hören, und wenn sie sich mit ihnen verbunden fühlen, sind sie möglicherweise emotionaler geneigt, mit Ihnen zu arbeiten.

4. Testimonial-Beispiele Erhöhen Sie die Conversions

Während all die oben genannten Gründe gute psychologische Gründe für die Verwendung von Testimonials in Ihren bezahlten Kampagnen sind, geht es bei Ihrem Marketing letztendlich darum, mehr Umsatz für Ihre Marke zu erzielen. Ihre bezahlten Anzeigen sollten für die Conversion ausgelegt sein.

Wenn sich die Nutzer Ihrer Angebote sicherer fühlen und eine authentische Verbindung zu Ihrer Marke haben, klicken sie mit größerer Wahrscheinlichkeit durch Ihre Anzeige und gelangen auf Ihre Zielseite oder Website. Von dort aus lernen sie eher mehr und machen schließlich diesen Verkauf. Tatsächlich ergab eine VWO-Studie, dass die Verwendung von Testimonials den Umsatz um 34 Prozent steigerte.

Wenn es darauf ankommt, ist einer der besten Gründe, Ihren Anzeigen Testimonial-Beispiele hinzuzufügen, mehr Umsatz zu erzielen.

Verwendung von Testimonial-Beispielen in bezahlten Anzeigen

Ist es an der Zeit, Testimonial-Beispiele in Ihre bezahlten Anzeigen aufzunehmen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Lassen Sie uns jedoch über die allgemeinen Überlegungen sprechen, wie diese Testimonials in Ihre Anzeigen aufgenommen werden können.

1. Integrieren Sie qualitativ hochwertige Bilder

Ein Foto Ihres Produkts oder von Personen, die mit Ihrem Produkt interagieren (mit einem darin enthaltenen Zitat), ist eine hervorragende Möglichkeit, um mit Testimonials in Ihren Anzeigen zu beginnen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Bild mit einem Testimonial-Zitat verwenden, das kurz und einfach zu lesen ist und die Aufmerksamkeit eines Käufers schnell auf sich zieht. Sie möchten, dass die Leute es sofort „verstehen“.

Eine andere Möglichkeit, Bilder zur Präsentation Ihrer Testimonials zu verwenden, ist ein Screenshot von Bewertungen oder Sternebewertungen auf Ihrer Website. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie ein Bild von höchster Qualität haben, damit Käufer sich nicht die Mühe machen, zu lesen oder zu verstehen, was Sie vermitteln möchten. Halte es einfach.

Mehr dazu weiter unten, aber denken Sie daran, sicherzustellen, dass Sie die gesetzlichen Rechte an den Bewertungen haben, die Sie teilen. Sie können sie nicht einfach ohne Zustimmung des Rezensenten von überall kopieren.

2. Experimentieren Sie mit verschiedenen Formaten

Testimonials Ihrer zufriedenen Kunden können in vielen verschiedenen Formaten vorliegen. Dies können Textzitate, vollständige Fallstudien oder Video-Testimonials sein.

Während Sie Ihren Marketingkampagnen-Trichter erstellen, können Sie mit verschiedenen Formaten experimentieren und verschiedene Arten von Testimonial-Beispielen in die verschiedenen Kontaktpunkte Ihrer Anzeigen integrieren.

Sie können beispielsweise ein einfaches, kurzes Zitat in den Bildern oder im Text Ihrer digitalen Anzeigen verwenden. Dieser Einführungstext sollte wirklich einen Schlag wie “Dieses Produkt hat mein Leben verändert” oder “Ich könnte meine Arbeit ohne diesen Service nicht machen” liefern.

Vielleicht möchten Sie, dass es kernig ist und die Aufmerksamkeit der Leser auf sich zieht, damit sie mehr lesen möchten.

Sie können auch Videointerviews oder Testimonials von Kunden oder Kunden verwenden, die Ihre Arbeit lieben. Auch wenn diese interaktiver und ansprechender sind, sollten sie kurz und bündig sein und die Aufmerksamkeit der Zuschauer schnell auf sich ziehen.

3. Entscheiden Sie, welche Erzählung Sie teilen möchten

Überlegen Sie genau, welche Art von Geschichte Sie mit Ihren Testimonial-Beispielen teilen möchten. Natürlich sollten sie positive Vermerke sein, aber Sie möchten herausfinden, welchen Blickwinkel Ihre Testimonials einnehmen sollen.

Sie sollten nuancierter sein als nur “es ist ein großartiges Produkt” oder “Sie sollten es kaufen”.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Testimonial-Beispiele einen zwingenden Grund haben. Warum unterscheidet sich Ihr Produkt von anderen? Warum sind Ihre zufriedenen Kunden eigentlich glücklich? Warum sollten sie es anderen erzählen wollen?

Stellen Sie sich vor, Ihre Kunden sprechen mit ihren besten Freunden. Was ist der Grund, warum sie Ihr Produkt unterstützen? Was hat es in ihrem Gespräch überhaupt zur Sprache gebracht und warum freuen sie sich darauf, darüber zu sprechen?

Insbesondere wenn Sie sich dazu entschließen, einige A / B-Tests oder verschiedene Anzeigentypen durchzuführen, um herauszufinden, was am besten funktioniert, kann die Erstellung aller Anzeigen anhand einer einzigen Darstellung dazu beitragen, dass alles zusammenhält, und die Chancen verbessern, dass Sie sich mit Ihren Kunden verbinden und diese konvertieren.

4. Machen Sie es Konversation

Testimonial-Beispiele in Ihren Anzeigen können eine Möglichkeit sein, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, anstatt nur mit ihnen zu sprechen. Wenn Sie den Ton der Anzeige zugänglich und gesprächig halten, kann dies zur Authentizität Ihrer Nachricht beitragen.

Die Aufrechterhaltung einer menschlichen Note ist der Schlüssel zu dieser Art von Botschaft. Stellen Sie sicher, dass es sich anhört, als würden Freunde miteinander reden, nicht wie eine Keynote-Präsentation oder ein Autoverkäufer.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, benutzergenerierte Inhalte wie Videos oder Fotos einzubeziehen. Diese Art von Inhalten verleiht Ihren Anzeigen Ehrlichkeit und ein echtes Gefühl.

Achten Sie darauf, diese Erzählung zu beobachten, wie oben erläutert, um sicherzustellen, dass Ihre Nachricht nicht durcheinander gerät. Indem Sie diese Parameter für die Nachricht festlegen, die Sie übermitteln möchten, können Sie filtern, welcher benutzergenerierte Inhalt für Ihre bezahlten Anzeigen am besten geeignet ist.

5. Von der Anzeige zur Seite führen

Denken Sie an die gesamte Customer Journey, wenn Sie Ihre bezahlte Kampagne anhand Ihrer Testimonial-Beispiele zusammenstellen. Denken Sie daran, dass es nicht nur um die Anzeige geht. Es geht darum, wohin sie als nächstes gehen und was sie tun werden, wenn sie dort ankommen.

Sie können Ihre Anzeige verwenden, um Intrigen und Interesse zu wecken, und diese Geschichte dann auf der Seite fortsetzen, an die Sie sie senden.

Beginnen Sie mit einem kurzen Testimonial-Zitat, einem Bild des Kunden, der das Testimonial teilt, einem kurzen Videoclip oder einem anderen Schnappschuss, der die Leute interessieren wird.

Vielleicht beginnt es mit einer Frage wie: “Wie hat dieses Produkt mein Leben verändert?” Vielleicht enthält es den ersten Teil eines Testimonials und einen CTA, der den Leser auffordert, zu klicken, um den Rest zu hören.

Ihr nächster Schritt ist zu liefern. Stellen Sie auf der Seite sicher, dass Sie den nächsten Teil in geschriebenem Text, Grafiken, einem längeren Video oder einer Fallstudie angeben.

Vergessen Sie nicht, es einfach zu machen, den Verkauf abzuschließen, indem Sie einen Kauflink oder eine andere Möglichkeit zum Erfassen ihrer Informationen einfügen.

6. Übersehen Sie nicht die Gesetzmäßigkeiten

Es gibt viele gesetzliche Bestimmungen zur Verwendung von Testimonials. Dies ist keine Rechtsberatung, und Sie sollten einen Anwalt konsultieren, wenn Sie spezielle Fragen haben. Bei der Verwendung von Testimonials in Ihren Anzeigen sind jedoch einige Punkte zu beachten.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis der Personen haben, deren Testimonials Sie verwenden. Schneiden Sie nicht einfach eine großartige Rezension aus und fügen Sie sie ein, die Sie dort finden.
  • Wenden Sie sich an den Kunden und geben Sie ihm die schriftliche Erlaubnis, die Bewertung für Marketingzwecke zu verwenden. Sie können diese Informationen auch auf Ihrer Website oder an anderen Orten, an denen Sie Bewertungen sammeln, einfügen, damit die Kunden nicht überrascht sind. Sie sollten diese Erlaubnis dennoch erhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Testimonials korrekt und typisch für die meisten Käufer sind. Mit anderen Worten, übertreiben oder verkaufen Sie nicht mit Testimonials. Seien wir ehrlich: Hier geht es nicht nur um die Legalität. Es ist auch das Richtige. Bei Ihren Testimonials sollte es um Ehrlichkeit und Authentizität gehen.

2 großartige Testimonial-Beispiele

Fragen Sie sich immer noch, wie Testimonial-Beispiele in einer bezahlten Kampagne aussehen? Hier sind einige Beispiele, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Peet’s Kaffee

Zeugnisbeispiele - Peet's Coffee

Diese Facebook-Anzeige von Peet’s Coffee verwendet eine echte Bewertung eines Nutzers seiner Kaffeeabonnementservices und fällt durch ihre Einfachheit und die Sternleiste auf.

Sie erhalten eine positive Bewertung des Abonnementdienstes direkt vor sich. Die Überprüfung behält auch ein wenig Authentizität mit den Ausrufen und zufälligen Großschreibungen. Es ist sozusagen nicht „aufgeräumt“.

Der Rest der Anzeige wird mit Einzelheiten zu den Diensten und einer kurzen Videoübersicht fortgesetzt. Beginnend mit der Überprüfung zieht es Sie an, mehr darüber zu erfahren, was Renee so glücklich macht.

Fabletics

Testimonialbeispiele - Fabletics

Diese Facebook-Anzeige von Fabletics zeigt eine Reihe von kurzen Testimonial-Videoausschnitten von glücklichen Trägern ihrer Produkte. Es ist ein sofortiger Beweis dafür, dass diese Hosen das tun, wofür sie beworben wurden. Sie zeigen auch Menschen, die tatsächlich die Hose tragen, was eine zusätzliche Ebene der Authentizität darstellt.

Sie werden die Zeile am unteren Rand des Videos bemerken, die die Leute daran erinnert, dass diese Leute für die Verwendung ihrer Bewertungen entschädigt wurden.

Schlussfolgerungen

Wenn Sie Bewertungen von Ihren Kunden sammeln, ist es möglicherweise an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie sie in Ihre bezahlten Werbekampagnen integrieren können. Bezahlte Internetwerbung kann Ihnen helfen, Ihr ideales Publikum zu finden und Ihre Marke mit dem zu verbinden, was Ihr Publikum sucht.

Durch das Einrichten von Testimonial-Anzeigen können Sie Ihrer Marke soziale Beweise und Realität verleihen und Ihr Publikum dazu ermutigen, zu klicken, um mehr zu erfahren und zu Kunden zu konvertieren.

Das Erstellen und Verwalten Ihrer bezahlten Kampagnen kann für einige Benutzer überwältigend sein. Wenn das für Sie zutrifft, können wir Ihnen helfen. Unser Expertenteam ist spezialisiert auf bezahlte Anzeigen sowie SEO und Content Marketing.

Wie werden Sie Testimonial-Beispiele in Ihrer nächsten bezahlten Werbekampagne verwenden?

Beratung mit Neil Patel

Siehe Wie meine Agentur fahren kann Fest Verkehrsmengen auf Ihrer Website

  • SEO – Unmengen an SEO-Traffic freischalten. Sehen Sie echte Ergebnisse.
  • Inhaltsvermarktung – Unser Team erstellt epische Inhalte, die geteilt, Links abgerufen und Besucher angezogen werden.
  • Bezahlte Medien – effektive bezahlte Strategien mit klarem ROI.

Buchen Sie einen Anruf

Comments are closed.