How to Set Up Paid Ads for Multiple Business Locations

Wenn Sie ein schnell wachsendes Unternehmen mit einem Franchise-Unternehmen an mehreren Standorten oder ein virtuelles Unternehmen sind, das Kunden aus verschiedenen Regionen anziehen möchte, kann die Optimierung Ihrer Werbekampagnen für verschiedene Standorte dazu beitragen, Ihre Reichweite zu erhöhen.

In diesem Handbuch erfahren Sie, warum Sie Anzeigen für mehrere Standorte einrichten sollten, welche Strategien am besten geeignet sind, um dies zu erreichen, und wie Sie den Prozess weiter optimieren können, um Ihre Reichweite zu erhöhen und mehr Besucher zu konvertieren. Ebenfalls enthalten sind eine grundlegende Einführung in das Geotargeting und einige Tipps zur Auswahl einer geeigneten Region, um die beste Rendite für Ihre Investition zu erzielen.

Lass uns anfangen.

Was bedeutet es, Anzeigen an mehreren Standorten zu schalten?

Kurz gesagt bedeutet das Einrichten von Anzeigen für mehrere Standorte, dass den Nutzern eine personalisierte Anzeige basierend auf ihrem aktuellen Standort angezeigt wird.

Wenn Sie ein in London ansässiges Unternehmen sind, ist es rentabler, Ihre Produkte und Dienstleistungen bei Menschen in London zu bewerben. Angenommen, Sie haben ein globales oder virtuelles Geschäft mit Kunden, die über verschiedene Standorte verteilt sind. In diesem Fall müssen Sie Ihre bezahlten Suchkampagnen optimieren, um die Bedürfnisse von Besuchern an verschiedenen Standorten widerzuspiegeln.

Sie könnten beispielsweise eine auf Europa ausgerichtete Kampagne einrichten, um europäische Kunden anzulocken und gleichzeitig eine ähnliche, aber separate Kampagne für US-Bürger zu erstellen.

Warum sollten Sie bezahlte Anzeigen an mehreren Standorten schalten?

Wenn Sie alle Ihre Werbekampagnen an einem einzigen Ort eingerichtet haben, verpassen Sie wahrscheinlich Kunden außerhalb dieser Region, die möglicherweise an Ihren Angeboten interessiert sind. Wenn Sie ein virtuelles Unternehmen haben, das Ihre Dienste überall anbieten kann, sollten Sie die digitale Reichweite von Geotargeting nutzen.

Eine Studie der GE Capital Retail Bank zeigt, dass 81 Prozent der Menschen online nach einem Produkt oder einer Dienstleistung suchen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Wenn Sie Ihre bezahlten Social-Media-Kampagnen optimieren, um solche Benutzer an verschiedenen Standorten anzusprechen, erhöhen Sie Ihre Reichweite und folglich Ihre Conversion und Ihren Umsatz.

Ein Bild aus Oberlo zeigt, dass 84% ​​der Nutzer die Google-Suchmaschine mehr als dreimal am Tag verwenden. Dies ist ein wichtiger Grund, Anzeigen für mehrere Standorte zu schalten.

Bevor wir mit der Einrichtung unserer Anzeigen für mehrere Standorte beginnen, ist es wichtig, die zu zielenden Standorte zu ermitteln. Der folgende Abschnitt bietet eine einfache, logische Strategie, um eine Region zu finden, die Ihren Geschäftsanforderungen am besten entspricht.

So identifizieren Sie die zu zielenden Standorte

Wenn Ihr Unternehmen einen physischen Standort hat, ist dies natürlich die Region, die Sie beim Geotargeting priorisieren sollten. Wenn Sie auch daran interessiert sind, Menschen zu erreichen, die in der Nähe oder außerhalb Ihrer Stadt und Ihres Bundesstaates leben, können Sie einfach den Radius Ihrer zielgerichteten Anzeigen vergrößern.

Was ist, wenn Sie ein virtuelles Unternehmen haben, das Produkte oder Dienstleistungen in mehreren Staaten und Ländern verkauft? Hier kommt die Forschung ins Spiel.

Wenn Sie sich für einen Standort entscheiden, sollten Sie eine Region anstreben, in der ähnliche Unternehmen bereits erfolgreich sind.

Zum Beispiel macht es keinen Sinn, eine Anzeige für digitale Marketingdienste in einer Region mit schlechter Netzwerkkonnektivität oder einem signifikanten Kundenfokus auf physische Geschäfte zu schalten. Schauen Sie sich stattdessen Städte und Vororte an, in denen Unternehmen häufig ähnliche Dienste wie Sie nutzen.

Sie können diese Daten erhalten, indem Sie eine schnelle Suche nach “X in meiner Nähe” durchführen, wobei X Ihr Unternehmen darstellt. Überwachen Sie dann den Suchverkehr, die Keywords und die Markttrends für diesen und andere ähnliche Ausdrücke. Mit Tools wie Google Trends können Sie dies kostenlos tun.

Ein Bericht über den Suchverkehr nach

Alternativ können Sie versuchen, in die andere Richtung zu gehen und Ihre Kampagnen auf eine Region auszurichten, in der die Konkurrenz gering ist. Seien Sie jedoch vorsichtig. Dieser Ansatz ist riskant, da Sie möglicherweise nicht genügend Kunden haben, um die Werbekosten zu decken.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, ist es wahrscheinlich am besten, sich auf beliebte Standorte zu konzentrieren, als zu versuchen, es mit wenig bekannten und potenziell riskanten Regionen zum Laufen zu bringen.

Schritte zum Schalten von Anzeigen an verschiedenen Standorten

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Anzeigen an mehreren Standorten einzurichten, sobald Sie mit Ihrer Recherche fertig sind und einige Standorte im Auge haben.

Diese Schritte führen Sie durch die Erstellung Ihrer ersten bezahlten Suchkampagne und zeigen Ihnen, wie Sie die Analysen nach dem Start Ihrer Marketingkampagnen überwachen. Wenn Sie dies bereits zuvor getan haben, können Sie mit Schritt 3 fortfahren, um Anweisungen zum Hinzufügen mehrerer Standorte in einer einzigen bezahlten Suchkampagne zu erhalten.

1. Überlegen Sie sich separate Targeting-Keywords

Wenn Sie Personen in verschiedenen Regionen ansprechen möchten, benötigen Sie separate Targeting-Keywords für jeden Standort, an dem Sie Ihre Kampagne einrichten.

Beispiel: “Schulen in der Nähe von Paris”, “Spa in Bali”, “Coworking Space in London” usw. Wenn Sie überall dieselben Dienste verkaufen, tauschen Sie einfach das Standortfeld aus, um neue zielgerichtete Keywords zu generieren. Dies kann so einfach sein wie [your business] in der Nähe von [your target location].

Schauen Sie sich die Beispieltabelle unten an. Sie können beliebig viele Standorte auswählen und den Namen Ihres Unternehmens vor oder nach der Region hinzufügen, um die Optimierung zu verbessern.

Eine Liste von Keywords basierend auf Zielstandorten zum Erstellen von Anzeigen für mehrere Standorte.

2. Richten Sie eine Targeting-Kampagne für einen einzelnen Standort ein

Nachdem Sie Ihre besten Keywords für Werbekampagnen bereit haben, können Sie bezahlte Suchkampagnen einrichten.

Besuchen Sie zunächst den Abschnitt “Kampagnen” im Menü “Google Ads”. Wenn dies Ihr erstes bezahltes Werbeprojekt ist, wählen Sie “Suchkampagne erstellen”. Wenn Sie bereits zuvor eine Werbekampagne eingerichtet haben und nur die Standorte bearbeiten müssen, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Standorte. Jetzt können Sie eine Region Ihrer Wahl auswählen, um die dort lebenden Benutzer anzusprechen.

3. Fügen Sie Ihrer Kampagne verschiedene Standorte hinzu

Sobald Sie eine Einzelstandortkampagne eingerichtet haben, können Sie beliebige Standorte hinzufügen, entfernen oder bearbeiten. Klicken Sie neben einer Kampagne auf die Option Bearbeiten und dann auf Standorte ändern, um Ihre Einstellungen hinzuzufügen.

Sie sehen zwei Optionen: eine zum Ändern der aktuellen Region und eine zum Hinzufügen neuer Standorte für dieselbe Kampagne. Wählen Sie Letzteres aus. Jetzt können Sie beliebig viele Standorte hinzufügen.

Eine Option, mit der Sie bezahlte Suchkampagnen mit Anzeigen für mehrere Standorte einrichten können.

Wenn Sie beispielsweise bereits eine bezahlte Suchkampagne für „Schulen in Paris“ haben und diese auf London, Italien und die Schweiz ausweiten möchten, können Sie diese Standorte in der Option Standorte ändern hinzufügen, indem Sie deren Namen oder die jeweiligen Postleitzahlen eingeben .

4. Fügen Sie Standorte in großen Mengen hinzu

Was ist, wenn Sie ein großes oder hauptsächlich virtuelles Unternehmen haben und schnell mehrere Standorte hinzufügen müssen?

Es gibt eine Bulk-Add-Option für Sie. Diese Option wurde speziell für Franchise-Unternehmen und virtuelle Dienstleister mit mehreren Standorten entwickelt und kann Ihre Reichweite mit geringfügigen regionalen Änderungen sofort steigern.

Klicken Sie auf das blaue Symbol auf Ihrer Kampagnenseite und wählen Sie Mehrere Standorte hinzufügen. Jetzt können Sie bis zu 1000 Stellen in großen Mengen hinzufügen, um Ihre Reichweite weiter zu erhöhen und dabei Zeit zu sparen.

Verwenden Sie die im vorherigen Abschnitt erwähnte Tabelle, um eine Datenbank mit den gewünschten Standorten zu erstellen, und kopieren Sie die Daten einfach wie hier beschrieben in die Einstellungen Ihrer bezahlten Suchkampagne.

Standortbezogene bezahlte Marketingkampagnen auf Facebook

Während Google Ads eine hervorragende suchbasierte Reichweite bietet, eignet sich Facebook besser für gezielte bezahlte Suchkampagnen. Wenn Sie eine ganz bestimmte Gruppe von Menschen erreichen möchten, beispielsweise Schwimmer in Miami, kann eine Marketingkampagne auf Facebook eine bessere Rendite für Ihre Investition bringen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen über Facebook bewerben möchten, besuchen Sie den Abschnitt “Zielgruppe” Ihres Werbekampagnenmenüs. Wählen Sie hier die Option “Bulk Add”, um mehrere Standorte gleichzeitig auszuwählen. Sie sehen ein Dropdown-Menü, in dem Sie die Regionen auswählen können, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind.

Eine Karte mit einer anklickbaren Option zum Hinzufügen mehrerer Standorte für Ihre bezahlten Social Media-Kampagnen.

Die meisten Social-Media-Plattformen bieten einen ähnlichen Prozess, mit dem Sie eine große Auswahl von Benutzern an verschiedenen Standorten erreichen können.

Sobald Sie alle eingerichtet sind, ist es Zeit, sich zurückzulehnen, die Leistung zu verfolgen und alle erforderlichen Änderungen vorzunehmen, um alle Ihre bezahlten Suchkampagnen rentabel zu halten.

So messen Sie den Erfolg Ihrer bezahlten Anzeigen an mehreren Standorten

Die Metriken zum Vergleichen des Erfolgs von Werbekampagnen, die auf verschiedene Standorte ausgerichtet sind, unterscheiden sich nicht wesentlich von Kampagnen mit einem Standort. Zum Beispiel betrachten Sie immer noch den Datenverkehr, die Conversion-Rate und eine angemessene Kapitalrendite. Für eine eingehendere Analyse können Sie jedoch das Standortelement hinzufügen, indem Sie verfolgen, welche Region die meisten Kapitalrenditen bietet.

Um diesen Prozess zu optimieren, sollten Sie bei jeder Leistungsbewertung mehrere Fragen berücksichtigen:

Dies gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, was funktioniert und was verbessert werden muss. Wenn Sie feststellen, dass einige Regionen besser abschneiden als andere, können Sie die Werbeausgaben für diesen Standort erhöhen und für die Bereiche mit schlechter Leistung reduzieren.

Diese Strategie hilft Ihnen, Geld zu sparen und die Rendite Ihrer Investition zu maximieren.

Was tun, wenn Ihre bezahlten Suchkampagnen an bestimmten Standorten nicht gut funktionieren?

Manchmal werden Sie bei Ihrer Analyse feststellen, dass bestimmte Regionen erheblich schlechter abschneiden als andere. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie entweder eine Änderung vornehmen und es erneut versuchen oder sie vollständig entfernen müssen.

Wenn Sie nur einen kleinen Einbruch sehen, der mit geringfügigen Änderungen behoben werden kann, versuchen Sie, mit dem Radius herumzuspielen, Ihre Anzeigenkopie zu bearbeiten oder stattdessen eine Region in der Nähe auszuwählen. Wenn Sie Monat für Monat erhebliche Verluste feststellen, ist es viel besser, den Standort zu entfernen und eine Kampagne für Benutzer an anderer Stelle einzurichten.

Dieser Schritt ist besonders hilfreich für virtuelle Unternehmen ohne stationären Standort, da sie nicht an eine bestimmte Stadt oder ein bestimmtes Bundesland gebunden sind. Wenn Sie kein physisches Geschäft haben, können Sie so lange mit neuen Standorten experimentieren, bis Sie herausgefunden haben, was für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

So schalten Sie bezahlte Anzeigen an mehreren Standorten

Zusammenfassend lässt sich sagen, wie Sie eine erfolgreiche Werbekampagne an mehreren Standorten durchführen:

  1. Überlegen Sie sich separate Targeting-Keywords:

    Optimieren Sie Ihre Kampagne mit standortspezifischen Keywords. Beispielsweise: [your business] in der Nähe von [your target location].

  2. Richten Sie eine Targeting-Kampagne für einen einzelnen Standort ein

    Wenn Sie keine laufenden Kampagnen haben, starten Sie eine neue mit einem Ort Ihrer Wahl. Sie können später weitere Regionen hinzufügen.

  3. Fügen Sie Ihrer Kampagne verschiedene Standorte hinzu

    In den Kampagneneinstellungen können Sie ganz einfach Standorte Ihrer Wahl hinzufügen, um die aktuelle Reichweite Ihrer Werbeausgaben zu erhöhen.

  4. Fügen Sie Standorte in großen Mengen hinzu

    Wenn Sie Zeit sparen und Hunderte von Standorten gleichzeitig ansprechen möchten, sollten Sie die Option zum Hinzufügen von Massen verwenden, um mehrere Regionen in einer einzigen Bearbeitung hinzuzufügen.

Fazit

Dieser Prozess mag zunächst kompliziert erscheinen, ist aber eigentlich recht einfach. Wenn Sie genug Zeit damit verbringen, die Trends zu überwachen, Ihre Analysen zu studieren und mit neuen Standorten zu experimentieren, können Sie herausfinden, was am besten funktioniert, und mehr Geld ausgeben, um diese zu verstärken.

Das Durchlaufen dieser Schritte und das Implementieren erfolgreicher bezahlter Marketingkampagnen kann jedoch eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie ein kleines Team oder ein geschäftiges Unternehmen sind, das nicht viel Zeit oder Energie hat, um in die Komplexität des Marketings zu investieren.

Auch wenn dies der Fall ist, ist nicht alles verloren. Sie können weiterhin Anzeigen mit mehreren Standorten nutzen, indem Sie Ihre Anzeigenkampagnen von einer anderen Person verwalten lassen.

Was wird dein nächster Schritt sein? Sind Sie bereit, mit bezahlten Suchkampagnen zu experimentieren, indem Sie Anzeigen für mehrere Standorte erstellen?

Beratung mit Neil Patel

Siehe Wie meine Agentur fahren kann Fest Verkehrsmengen auf Ihrer Website

  • SEO – Unmengen an SEO-Traffic freischalten. Sehen Sie echte Ergebnisse.
  • Inhaltsvermarktung – Unser Team erstellt epische Inhalte, die geteilt, Links abgerufen und Besucher angezogen werden.
  • Bezahlte Medien – effektive bezahlte Strategien mit klarem ROI.

Buchen Sie einen Anruf

Comments are closed.