The Final Information to Instagram Creator Studio

Aufmerksamkeitsbeeinflusser: Das neue Instagram Creator Studio hilft Ihnen dabei verwalten Alle Ihre Instagram-Beiträge, Einblicke vom Desktop, Monetarisierung Ihrer Inhalte und vieles mehr!

Früher war Creator Studio nur für Facebook-Seiten verfügbar – aber das hat sich jetzt geändert.

Mit dem neuen Instagram Creator Studio erhalten Entwickler Zugriff auf eine Vielzahl neuer Tools und Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, IGTV-Videos zu planen!

Hier finden Sie alles, was Sie über das neue Creator Studio von Instagram wissen müssen:

Was ist das Instagram Creator Studio?

Dies ist vielleicht das erste Mal, dass Sie von Instagram Creator Studio hören, aber es ist schon seit einiger Zeit in Arbeit!

Alles begann Ende 2017, als Facebook seine Facebook Creator-App und die Facebook for Creators-Website startete, um zu helfen Schöpfer verwalten ihre Präsenz auf Facebook.

Im August letzten Jahres kündigte Facebook dann den Start seines Creator Studio an, mit dem Entwickler Inhalte verwalten und auf Facebook veröffentlichen können.

Nur wenige Monate später, im Dezember, gab Facebook bekannt, dass ein neues Instagram Creator-Konto getestet wurde, mit dem Benutzer auf flexible Profilsteuerungen, vereinfachtes Messaging und weitere Wachstumstools zugreifen können:

Instagram Creator Account

Und jetzt integriert Facebook Instagram in Creator Studio, sodass Entwickler dies tun können Veröffentlichen, verwalten, messen und monetarisieren Sie Inhalte auf ihren Seiten und Instagram-Konten.

Hinweis: Facebook hat kürzlich die Creator-App eingestellt und Creator Studio ist jetzt nur auf dem Desktop verfügbar.

Instagram Creator Studio

Hier ist die große Frage: Für wen ist das Creator Studio von Instagram? Wir haben jetzt schon mehrmals „Schöpfer“ erwähnt, aber was bedeutet das wirklich?

“Creator” ist ein Sammelbegriff für Benutzer, die Originalinhalte erstellen und teilen – Personen wie Lilly Singh, Baby Ariel und Lelepons sowie Influencer, Blogger und mehr.

Laut der Pressemitteilung von Facebook besteht eines ihrer größten Ziele darin, den Entwicklern zu helfen Verdienen Sie Geld mit den von ihnen erstellten Inhalten, einschließlich Werbeeinnahmen, Markenkollaborationen und Unterstützung durch Fans.

Mit diesen Optionen können Entwickler ihre Leidenschaft in ein Unternehmen verwandeln und mit jeder Kombination von Monetarisierungsprodukten Geld verdienen, die für ihren Inhalt und ihr Publikum sinnvoll ist “, schrieb Facebook in ihrer Pressemitteilung.

Auf diese Weise könnte Instagram Creator Studio als Versuch verstanden werden, mit anderen Plattformen zur Verbreitung von Inhalten wie YouTube (das bereits über eine Reihe von Monetarisierungsfunktionen verfügt) zu konkurrieren.

Wenn Sie also kein Schöpfer sind, heißt das, dass Sie Creator Studio nicht verwenden sollten?

Nicht unbedingt! Die Creator Studio-Tools von Instagram sind auf jeden Fall nützlich – insbesondere die Möglichkeit, IGTV-Videos zu planen.

Trotzdem ist Creator Studio in Bezug auf Analyse, visuelle Planung, Teamzusammenarbeit und mehr ziemlich begrenzt.

Mit anderen Worten, wenn Sie nach einem Tool suchen, mit dem Sie Ihre allgemeine Instagram-Strategie optimieren, Ihre Inhalte visuell planen und planen und Einnahmen bestimmten Instagram-Posts zuordnen können, werden Sie wahrscheinlich stattdessen eine Instagram-Marketingplattform wie Later verwenden.

ICYMI: Ersteller können Later verwenden Beste Zeit zum Posten, Sammeln, Gesprächeund Analytics-Funktionen – bisher nur in Instagram Business Profiles verfügbar.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie zu einem Erstellerprofil wechseln sollen? Schauen Sie in unserem Blog-Beitrag nach, ob es für Sie richtig ist.

So verbinden Sie Ihr Instagram-Konto mit dem Creator Studio

Bevor Sie Beiträge verwalten, Einblicke erhalten oder Ihre Instagram-Inhalte vom Desktop aus veröffentlichen können, müssen Sie zunächst Ihr Instagram-Konto mit dem Creator Studio verknüpfen. So geht’s:

Öffnen Sie zunächst Creator Studio auf Ihrem Desktop und klicken Sie oben auf der Seite auf das Instagram-Symbol:

Instagram Creator Studio Guide

Was als nächstes passiert, hängt von der Beziehung zwischen Ihren Instagram-Konten und den Facebook-Seiten ab:

Option 1: Wenn Sie eine Facebook-Seite verwalten, die bereits mit dem Instagram-Konto verbunden ist, das Sie in Creator Studio verwenden möchten, klicken Sie auf, um eine Verbindung zu dieser Seite herzustellen.

Option 2: Wenn Sie noch keine Facebook-Seite verwalten, die mit einem Instagram-Konto verbunden ist, klicken Sie auf “Mit Instagram verbinden”. Folgen Sie dann den Anweisungen, um sich bei dem Instagram-Konto anzumelden, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Instagram Creator Studio Guide

Option 3: Wenn Sie eine Facebook-Seite verwalten, die mit einem Instagram-Konto verbunden ist, aber ein anderes Instagram-Konto verwenden möchten, das nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf “Anderes Instagram-Konto verbinden”. und folgen Sie den Anweisungen.

Option 4: Wenn Sie bereits mehrere Instagram-Konten mit Ihrer Facebook-Seite oder Ihren Facebook-Seiten verbunden haben und diese in Creator Studio verwalten möchten, klicken Sie auf “Mit verbundenen Konten fortfahren”.

Hinweis: Sobald jemand eine Verbindung zu einem Instagram-Konto in Creator Studio herstellt, hat jeder andere Benutzer mit einer Rolle auf der Facebook-Seite, die mit diesem Konto verbunden ist, automatisch Zugriff darauf im Instagram-Bereich von Creator Studio.

Und das ist es! Sobald Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, erhalten Sie automatisch Zugriff auf die neuen Instagram-Tools in Creator Studio.

So verwenden Sie Instagram Creator Studio

Sobald Sie Ihr Instagram-Konto mit Creator Studio verbunden haben, können Sie alle Ihre Instagram-Posts (einschließlich der Planung von Instagram-Posts) verwalten und Einblicke in Aktivitäten und Publikum erhalten.

Im folgenden Abschnitt werden alle Funktionen von Creator Studio beschrieben:

# 1: Verwalten Sie Ihre Instagram-Inhalte mit der Instagram-Inhaltsbibliothek

Das Inhaltsbibliothek Die Registerkarte in Creator Studio bietet einen Überblick über alle Ihre Instagram-Videos, Fotos, Karussells, Geschichten und IGTV-Beiträge.

Instagram Creator Studio

Sie können die Suchleiste verwenden, um Inhalte schnell zu finden, oder die Filter verwenden, um Inhalte nach zu organisieren Poststatus (Alle, veröffentlicht, archiviert) oder Datum.

Instagram Creator Studio

Sie können auch auf eines der Elemente in Ihrer Liste klicken, um eine detailliertere Ansicht des Inhalts und seiner Leistung zu erhalten.

Dies beinhaltet Einblicke, wie viele Personen den Beitrag gesehen haben, wo sie den Beitrag gesehen haben, wie sie mit dem Beitrag interagiert haben und welche Maßnahmen die Menschen ergriffen haben, um sich mit dem Beitrag zu beschäftigen.

Im Allgemeinen werden Sie die gleichen individuellen Post-Analysen sehen, die Sie in der nativen Instagram-App sehen werden, aber Creator Studio fehlt, wenn es darum geht, Ihren Inhalt als Ganzes zu bewerten (die Instagram-App macht dies viel besser, oder Sie können Verwenden Sie eine erweiterte Instagram Analytics-Plattform.

Instagram Creator Studio

Die Erkenntnisse, die Sie beim Klicken auf ein Element in der Inhaltsbibliothek erhalten, hängen von der Art des Beitrags ab, auf den Sie klicken.

Beispielsweise unterscheiden sich die Informationen, die Sie zu einer von Ihnen geposteten Geschichte sehen, geringfügig von den Informationen, die Sie zu einem von Ihnen geposteten Video sehen.

Instagram Creator Studio

# 2: Poste Instagram & IGTV Inhalte

Instagram Creator Studio bietet auch Veröffentlichungstools für Instagram-Feed-Posts und IGTV. Dies gibt den Entwicklern einen einheitlichen Ort, an dem sie ihre Präsenz und Inhalte sowohl auf Facebook als auch auf Instagram verwalten können.

Klicken Sie zunächst oben links auf der Seite auf “Beitrag erstellen” (Sie sollten Optionen für Instagram-Feed und IGTV sehen):

Instagram Creator Studio Guide

Der Veröffentlichungsablauf ist bei Instagram-Posts und IGTV-Videos etwas anders. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Beiträge in Ihrem Instagram-Feed planen. Sie können jedoch auch unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Planen von IGTV-Videos mit Creator Studio lesen.

Nachdem Sie “Instagram-Feed” ausgewählt haben, wird rechts auf dem Bildschirm ein Fenster geöffnet, in dem Sie Ihr Bild (oder Bilder bei Karussell-Posts) hochladen, Ihre Bildunterschrift schreiben und einen Speicherort hinzufügen können.

Instagram Creator Studio Guide

Sie können auch Personen in Instagram-Foto- und Karussell-Posts markieren. Tippen Sie einfach auf die Auslassungsschaltfläche unter Ihrem Beitrag und wählen Sie “Tag”.

Klicken Sie dann auf eine beliebige Stelle auf dem Foto, um ein Konto zu markieren.

Bei Bedarf können Sie Ihre Bilder auch auf verschiedene Dimensionen zuschneiden.

Instagram Creator Studio

Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche “Veröffentlichen” und wählen Sie “Zeitplan”.

Daraufhin wird ein Feld mit Kalender- und Zeiteinstellungen angezeigt. Fügen Sie einfach den Tag und die Uhrzeit hinzu, an denen Ihr Beitrag live geschaltet werden soll.

Instagram Creator Studio

Wenn Sie mit Datum und Uhrzeit zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche “Zeitplan” und los geht’s! Creator Studio veröffentlicht Ihren Beitrag zu gegebener Zeit in Ihrem Feed.

Sie können Ihre geplanten Beiträge und IGTV-Videos auch in der Inhaltsbibliothek unter der Überschrift “Geplant” unter “Beitragsstatus” anzeigen.

Instagram Creator Studio

Was ist der Unterschied zwischen der Planung von Instagram-Posts in Creator Studio und später?

Wir empfehlen, Creator Studio für einmalige Posts zu verwenden, die Sie planen müssen, z. B. IGTV-Videos (IGTV-Videos sind derzeit nicht in der Instagram-API verfügbar, daher ist Creator Studio der einzige Ort, an dem Sie IGTV-Videos planen können).

Creator Studio ist jedoch ein sehr einfaches Planungswerkzeug, mit dem Sie Ihren Instagram-Feed nicht planen, die beste Zeit zum Posten, Verwalten von Kommentaren oder Posten auf mehreren sozialen Plattformen finden können.

Es gibt auch keinen visuellen Inhaltskalender oder keine Medienbibliothek, in der Sie alle Ihre Fotos und Videos organisieren können. Daher kann es schwierig sein, alle Inhalte auf einen Blick zu sehen, wie Sie es später tun können:

Mit Later können Instagram Creator-Profile Posts planen, auf Analysen zugreifen, die beste Zeit zum Posten finden, Kommentare verwalten sowie UGC suchen und erneut veröffentlichen.

# 3: Verfolge deine Instagram Insights

Neben den Planungsfunktionen enthält das neue Creator Studio von Instagram auch eine Registerkarte “Einblicke”, mit der die Entwickler ihre Zielgruppe besser verstehen und wissen, wie Benutzer mit ihren Inhalten interagieren.

Denk daran, dass Creator Studio sammelt nur Erkenntnisse aus den letzten 7 Tagen und nur auf KontoebeneWährend andere Instagram-Analyseplattformen Daten im Wert von bis zu 3 Monaten liefern.

Auf der Registerkarte Einblicke können Sie anzeigen Insights Insights um zu sehen, welche Maßnahmen Personen ergreifen, wenn sie sich mit Ihrem Konto beschäftigen. Außerdem werden die Reichweite und die Gesamtzahl der Impressionen Ihrer Inhalte in den letzten 7 Tagen erfasst.

Instagram Creator Studio Guide

Dinge zu beachten:

  • Sie sehen nur Einblicke für Posts und Storys, die Sie seit der Konvertierung in ein Unternehmen oder ein Erstellerkonto gepostet haben
  • Zu den Erkenntnissen und Kennzahlen Ihres Kontos gehören sowohl bezahlte als auch organische Aktivitäten

Sie können auch anzeigen Einblicke in das Publikum mit Informationen zu Ihren Followern und Ihrer Zielgruppe, einschließlich Geschlecht, Altersgruppe und Standort.

Instagram Creator Studio Guide

Und das ist es!

Das neue Creator Studio von Instagram ist ein großartiges Tool für Entwickler Binden Sie ihre Fans ein, verwalten Sie ihre Präsenz und bauen Sie ein Geschäft auf.

Wenn Sie jedoch daran arbeiten möchten, Ihre Inhalte für mehr Engagement, Follower und Verkäufe zu optimieren, sind Sie wahrscheinlich glücklicher, wenn Sie eine visuelle All-in-One-Marketingplattform wie Later verwenden (auch kostenlos!).

Bist du bereit, dein Instagram-Spiel zu verbessern, dein Publikum zu vergrößern und mehr Engagement zu bekommen? Planen Sie und Planen Sie Ihren Instagram-Feed und Geschichten Beiträge mit Später!

Geschrieben von

Benjamin Chacon

Benjamin ist Content Marketing Strategist bei Later und hat kürzlich eine Transplantation aus Toronto durchgeführt. Sie können seinen Alltag auf Instagram @benjaminchacs verfolgen.

Comments are closed.